Preußen - Frankreich 1.6.1837 - 31.12.1847

  • Hallo preussen_fan, ..


    oft steht der Adressat ja nochmal im Briefkopf innen vor der Anrede und ich sehe hier vollständigen Inhalt. Ich lese im Moment Jean Luc Mont...bin mir damit aber genauso wening sicher wie @bk..


    Viele Grüße
    vom Pälzer

  • Lieber Erwin,


    um Ralphs Angaben noch etwas auszuführen: Der rote Stempel trägt die Inschrift 3 TOUR T. 3 GIVET , TOUR T. steht für Tour(=Thurn) & Taxis, war ab 1839 im Einsatz und ist in rot und blau bekannt. Im van der Linden Katalog der Postvertragsstempel hat er die Nummer 2798.


    Gruß
    Michael

    Mitglied im DASV - Internationale Vereinigung für Postgeschichte

  • Hallo zusammen,


    Dieser Brief aus Magdeburg vom 18.6.1837 beschäftigt mich. Klar ist, daß die Empfänger 27 Dec. bezahlen durften. Durch Vergleich mit anderen C.P.R3 gestempelten Briefen ist es offensichtlich, daß der Brief recht schwer war. Ist der Haken auf der Vorderseite links oben eine Gewichtsangabe?

    Was bedeuten die Zahlen auf der Rückseite? 22 Dec. bis Paris? Die restlichen 5 bis Bordeaux?

  • Hallo,

    das Porto von 27 Decimes erklärt sich dadurch, dass der Brief schwerer war (das zeigt tatsächlich der "Haken links oben = 8 Gramm), aber nur in Frankreich in die zweite Gewichtsstufe fiel:
    Magdeburg bis zur französischen Grenze = 12 Decimes
    Inlandsporto Frankreich 10 Decimes x 1 1/2 = 15 Decimes

    Viele Grüße
    nordlicht

  • Hallo nordlicht,


    vielen Dank für die Informationen. Kann es sein, daß man bei der Aufgabe nicht berücksichtigt hat, daß der Brief in Frankreich in die 2. Gewichtsstufe fiel? Daher die 10 - 12. Jemand hat dann festgestellt, daß der Brief 8 g wog und und die 15 vermerkt. Der zu zahlende Betrag erscheint dann vorne als 27.


    beste Grüße


    Dieter

  • Hallo Dieter,

    die Frage kann ich leider nicht beantworten.
    Ich hätte eher vermutet, dass das Gewicht bei der Aufgabe noch keine Rolle spielte, und dass in der Regel gar keine Taxierungen rückseitig zu finden sind. Vergleichbare Briefe könnten dafür aufschlussreich sein.

    Viele Grüße
    nordlicht