neue Beiträge

Letzte Aktivitäten

  • kilke

    Hat eine Antwort im Thema MiNr 2, 3 Kr. blau - Druck und Plattierung verfasst.
    Beitrag
    Liebe Sammlerfreunde,

    wo sonst kann besser über aktuelle oder vergangene Auktionslose diskutiert werden als hier im Forum.
    Los 757 der kommenden Deider Auktion zeigt ein mit zwei 3 Kreuzer blau frankierten Brief
    von "542" Velden Nd nach Vilsbiburg Nd.…
  • Minimarke

    Hat eine Antwort im Thema Kirchensachen verfasst.
    Beitrag
    Schöner Beleg, mindesten 7 mal gelaufen, wer kann mehr zeigen?
  • bayern klassisch

    Hat eine Antwort im Thema Pay-Office-Briefe nach Bayern verfasst.
    Beitrag
    Lieber Klaus,

    weil zu klein für meine Augen und derzeit keinen Zugriff:

    1. Artikel von Dr. Elmar Dorr

    Folgeartikel von mir. Schau mal dort:

    https://www.bayern-arge.de/rundbriefe/
  • oisch

    Hat eine Antwort im Thema Pay-Office-Briefe nach Bayern verfasst.
    Beitrag
    Hallo Liball,

    vielen Dank für die Erläuterungen und den scan. Beim Thema Neustadt Haardt habe ich dem Aspekt incoming mail offensichtlich völlig vernachlässigt.

    Gruß Klaus

    PS: Lieber Ralph. kannst Du mir bitte noch mitteilen in welchen Rundbriefen…
  • bayern klassisch

    Hat eine Antwort im Thema Zierbriefe in der Schweiz verfasst.
    Beitrag
    Hallo José,

    auch ein sehr feines Stück - da braucht es keines Törtchens, um den lecker zu finden.

    Vor einigen Jahren habe ich mal eine altdeutsche Spezialsammlung nur von Zierbriefen gesehen - das war der Hammer. Leider gebieten einem die Preise, dass…
  • bayern klassisch

    Hat eine Antwort im Thema Pay-Office-Briefe nach Bayern verfasst.
    Beitrag
    Hallo Karl,

    ja, das war zu befürchten, wenn man nicht aufpasste, dass dann viel zu viel bezahlt wurde und ob Neustadt nachrechnen konnte, was wie viel kostete? Ich glaube eher nicht, die haben das als gottgegeben hingenommen und sich höchstens…
  • bayern klassisch

    Hat eine Antwort im Thema Österreich-Frankreich verfasst.
    Beitrag
    Lieber Gerald,

    vielen Dank - hatte ich mir auch gedacht. "Never change a running system".
  • liball

    Hat eine Antwort im Thema Portobriefe verfasst.
    Beitrag
    Hallo Dieter,

    meines Wissens galt dieser Tarif bis zum Beitritt Württemberg in den DÖPV, also bis zum 31.8.1851.

    Grüße von liball
  • liball

    Hat eine Antwort im Thema Pay-Office-Briefe nach Bayern verfasst.
    Beitrag
    Hallo,

    im Inhalt geht es jeweils um die Auszahlung des Pensionsbetrages an Michel Fransch, der vierteljährlich ausbezahlt wurde. Bei im Ausland wohnenden Söldnern wurde dies meist per Wechsel vorgenommen. Bei anhängendem Inhalt des 1. Beleges…
  • St.G

    Hat eine Antwort im Thema Zierbriefe in der Schweiz verfasst.
    Beitrag
    Auch ich möchte hier noch einen philatelistischen Beitrag leisten :)

    Ein Zierbrief von St. Gallen vom 22. Januar 1854 nach Basel. Taxiert mit einer roten 15
    Distanz ca. 160 km
    Porto:
    Brief bis 1/2 Loth im 3. Briefkreis, über 10 Wegstunden = 15 Rappen

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. MiNr 2, 3 Kr. blau - Druck und Plattierung 4k

      • mikrokern
    2. Antworten
      4k
      Zugriffe
      632k
      4k
    3. kilke

    1. Kirchensachen 5

      • Minimarke
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      156
      5
    3. Minimarke

    1. Pay-Office-Briefe nach Bayern 6

      • liball
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      98
      6
    3. bayern klassisch

    1. Zierbriefe in der Schweiz 13

      • bayern klassisch
    2. Antworten
      13
      Zugriffe
      121
      13
    3. bayern klassisch

    1. Österreich-Frankreich 161

      • Bayern-Nils
    2. Antworten
      161
      Zugriffe
      18k
      161
    3. bayern klassisch