Sachsen - Frankreich über Bayern

  • Ok verstanden.

    Aber warum verdoppelt? Wegen der 3. Gewichtsstufe?


    Nebenbei, gibt es in Frankreich auch verschiedene Strecken-Rayon? Wenn ja, wärst du so nett und würdest diese mir mitteilen? Vor allem interessiert mich die Zeit von ca. 1830-1875 diesbezüglich.

  • Hallo Emmanuel,


    vielen Dank für die Berichtigung. Jetzt habe ich es auch gesehen. Beim Tarif von 1828 geht die 2. Gewichtsstufe nur bis 9,9 g. und 10 g ist bereits die 3. Gewichtsstufe. Daher die Verdoppelung.

    Wie muss man sich dies mit der Durchgangsadresse vorstellen? Kann hierfür aus dem Inhalt etwas abgeleitet werden?


    Grüße von Karl

  • Hallo Karl,


    Der Auszug aus dem Inhalt, den Du zeigt, sagt uns, dass Herr J. Moppers ist wahrscheinlich ein Vertreter eines französischen Weinhändlers.Dieser Inhalt listet die Verkaufsprovisionen auf, die er für den Verkauf von Weinfässern (Nuits, Médoc, Sauterne) erhalten hat oder mit anderen Personen teilen muss.

    J. Moppers reiste viel und musste seine Post nachsenden lassen.


    Viele Grüsse.

    Emmanuel.