Poste Restante von und nach Württemberg

  • Vielen Dank für das Zeigen dieser "Massenware" ! ;-)

    Grüße aus Bempflingen
    Ulrich


    Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

  • Antwortkarte aus WIen nach Stuttgart Postlagernd Postamt Nr. 3


    Antwortkarten Poste Restante Württemberg - bis jetzt meine einzige!



    Grüße aus Bempflingen
    Ulrich


    Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

  • Beiträge #24 #26 #29 #35 wurden ergänzt, viel Spass beim Lesen.

    Grüße aus Bempflingen
    Ulrich


    Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

  • Danke, Ulrich, vor allem die Nachsendungen p.r. nach Ostfriesland sind der Hammer, Chargéstempel 3fach abgeschlagen sowieso. :thumbup::thumbup:

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Nach Stuttgart und Friedrichshafen möchte jetzt auch noch Tübingen im Kreise der Postlagerstempel mitspielen, Brief vom 25. Mai 1914 aus Freudenstadt Bahnhof.


    Grüße aus Bempflingen
    Ulrich


    Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

  • .......... keinen Schimmer, vielleicht hat er sich für einen gelungenen Sonntag bedankt! ;-)

    Grüße aus Bempflingen
    Ulrich


    Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

  • ...nun, wie Dieter schon schrieb, wir schreiben das Jahr 1914, da war das mit Briefen der Verehrer junger Damen so eine Sache, wenn an die Hausadresse der Eltern adressiert. Postlagernd mit "code" ...hier "Handkuß Rippoldsau", den wohl nur die Empfängerin kannte, war "correspondance amoureuse" natürlich bombensicher....so lange der Postmeister nicht hinten rum geschnattert hat. ^^


    Hast nebenbei also noch ein social-philately Teilchen vom Ober-Allerfeinsten abgeräumt, mein Lieber.


    + Gruß

    Tim ;)

  • ...war Rippoldsau nicht ein bekanntes Kurbad?


    Ein Schelm, wer Schlechtes denkt, aber mir fällt da spontan auch der Begriff "Kurschatten" ein.:);)


    Best Grüße

    Will

  • Postkarte vom 27-12-1926 von Konstanz an das Postamt Tuttlingen.


    M. Breuer aus Kottern bei Kempten schrieb an das Postamt in Tuttlingen:


    Ersuche freundlichst um Nachsendung meiner dort einlaufenden postlagernden Sendungen.

    Bitte um Nachsendung nach Rafolfzell a. B. postlagernd.


    A. M. Breuer

    Ihr Magnus Breuer

    Radolfzell a. B

    Postlagernd



    Grüße aus Bempflingen
    Ulrich


    Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)