Inlandsbriefe Österreich

  • Hallo Sammlerfreunde,

    ein Inlandsbrief vom 19.3.1853, von Mistek (Mähren) nach Kremsier (Mähren).

    Frankatur 6 Kreuzer.

    Schöner Aufgabestempel "MISTEK"

    Rückseitiger Ankunftsstempel "KREMSIER 22.3."

    Briefgebühr ab 1.6.1850 bis 31.10.1858: Entfernung bis 20 Meilen (1 Loth) = 6 Kreuzer

    Liebe Grüße

    Franz

    Einmal editiert, zuletzt von Altsteirer (1. Mai 2023 um 21:56)

  • Lieber Franz,

    wenn einer nicht weiß, was er Ästhetisches sammeln soll, zeig ihm einfach Briefe wie diesen, danach hat er ein neues Sammelgebiet ... 8)

    Liebe Grüsse vom Ralph

    "Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen." Vicco von Bülow aka Loriot.


  • Lieber Franz,

    ich stimme Ralph zu: ein sehr schöner Brief. :) Die Stempel sind auch sehr sauber, was in Österreich nicht oft der Fall war.

    2 Korrekturen: Mistek 19.3. und Kremsier 22.3. 17 Tage innerhalb Mährens wären doch ein paar Tage zu viel. ;)

    liebe Grüße

    Dieter

  • Hallo Sammlerfreunde,

    ein Inlandsbrief vom 19.3.1854, von Borgo (Tirol) nach Tione (Tirol).

    Borgo und Tione gehören heute zu Italien.

    Frankatur 1+ 2 Kreuzer.

    Rückseite ist leer

    Briefgebühr ab 1.6.1850 bis 31.10.1858: Entfernung bis 10 Meilen (1 Loth) = 3 Kreuzer

    Liebe Grüße

    Franz

  • Hallo Sammlerfreunde,

    ein Inlandsbrief vom 4.9.1852, von Condino (Tirol) nach Brescia (Lombardei).

    Condino und Brescia gehören heute zu Italien.

    Frankatur 3 Kreuzer.

    Rückseitiger Ankunftsstempel "BRESCIA 6.9." und Distributionsstempel "1"

    Briefgebühr ab 1.6.1850 bis 31.10.1858: Entfernung bis 10 Meilen (1 Loth) = 3 Kreuzer

    Liebe Grüße

    Franz