Vorträge und Auflagen des Münchener Briefmarken-Club e.V.

  • Liebe Sammlerfreunde,


    der Münchener Briefmarken-Club e.V. hat fast in jeder seiner wöchentlichen Zusammenkunft eine interessante Auflage seiner Mitglieder. Heute, den 10. Dezember 2012 werden die Korrespondenzen Menz/Huth/Westenholz von Herrn Höpfner vorgestellt. Aufgrund des "greislichen Wetters" kann ich leider nicht hinfahren.


    Hierzu folgender Link zum Münchener Briefmarken-Club e.V.:


    http://www.muenchener-briefmarken-club.de/55.0.html


    Beste Grüße von VorphilaBayern

  • Lieber VorphilaBayern,


    vielen Dank für die Info - wäre auch gerne gekommen, aber mich hat die Hexe geschossen und das Wetter ist auch nicht das, was es sein sollte.


    Liebe Grüsse von bayern klassisch

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Chasing Sheep Is Best Left To Shepherds

  • Liebe Freunde,


    Ich war heute nachmittag sogar in München-Hadern, kaum 2 Kilometer vom Hotel Neumayr entfernt. Aber was soll man machen, wenn man einen Kater im Gepäck hat, der bei der Augenärztin war. Und die Fahrerei war tatsächlich kein Vergnügen.


    Viele Grüße von maunzerle :thumbup:

    "Ein Leben ohne Philatelie (und Katzen) ist möglich, aber sinnlos!" (frei nach Loriot, bei dem es allerdings die Möpse waren - die mit vier Beinen wohlgemerkt)

  • Der MBC ist wohl einer der besten und interessantesten Clubs, in dem vor allem die Postgeschichte eine hochkarätige Heimat hat.
    Das Auflagenprogramm steht aktualisiert im Internet. siehe Link in obigem Beitrag.


    Ich bin gerne bereit, Hilfestellung bei Besuchen zu geben, sei es Quartier, postgeschichtliches Vorglühen bei mir, o.ä.
    H.

  • Hallo zusammen, hallo johelbig,


    Ich bin gerne bereit, Hilfestellung bei Besuchen zu geben, sei es Quartier, postgeschichtliches Vorglühen bei mir, o.ä.


    darauf würde ich gerne zurück kommen und einen Besuch mit ein/zwei Übernahctungen im schönen München verbinden,
    alleine die philatelistische Bibliothek ist immer ein Besuch wert und dann noch den MBC und das PO Vorglühen bei johelbig,
    so können unvergessliche PO Tage aussehen und ich bin sicher in Fahrgemeinschaft andere Sammler der Arge mitzubringen :thumbup:


    Freue mich schon darauf, eventuell verbunden mit der Briefmarkenmesse in München?


    Liebe Grüsse
    Bayern social

    Beste Grüsse von
    Bayern Social




    "Sammler sind glückliche Menschen"

  • Liebe Sammlerfreunde,


    ich werde sicherlich auch einmal das Angebot von Herrn Dr. Helbig annehmen. Ich konnte ja bereits öfters beim Freundeskreis der Bayernsammler stundenlang seine fulminanten Sammlungen ansehen und interessante postgeschichtliche Gespräche mit ihn führen. Wenn man dies noch mit den Auflagen beim MBC verbinden kann,
    bzw. mit noch weiteren Sammlern aus dem Forum ausweiten kann, wäre dies natürlich optimal.


    Mit den besten Grüßen von VorphilaBayern

  • Lieber VorphilaBayern,


    ich kam bereits in den Genuß und werde auch 2013 versuchen, beim Achim und MBC vorbei zu schauen - vlt. trifft man sich dort, physisch und im Geiste sowieso.


    Liebe Grüsse von bayern klassisch

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Chasing Sheep Is Best Left To Shepherds

  • Liebe Freunde,


    soeben habe ich erfahren, dass es nicht so ganz einfach ist, bei dem MBC eingeladen zu
    werden, es ist wohl eher eine geschlossene Gesellschaft, in die der einzelne nur Berufen
    werden kann.



    beste Grüsse von
    Bayern Social

    Beste Grüsse von
    Bayern Social




    "Sammler sind glückliche Menschen"

    Einmal editiert, zuletzt von Bayern Social ()

  • Lieber VorphilaBayern,


    vielen Dank für den Link - ich würde mich freuen, wenn am 25.3.13 viele Interessierte anwesend wären, weil ich dort etwas zu den Postverhältnisse Bayerns mit der Schweiz in der Markenzeit sagen und zeigen möchte.


    Liebe Grüsse von bayern klassisch

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Chasing Sheep Is Best Left To Shepherds

  • Lieber VorphilaBayern,


    dann freue ich mich ganz besonders, meine Briefchen dort vorstellen zu dürfen.


    Liebe Grüsse von bayern klassisch

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Chasing Sheep Is Best Left To Shepherds

  • Liebe Sammlerfreunde,


    Hiermit ergeht herzliche Einladung zu einem Vortrag unseres lieben bk mit dem Titel





    "Einführung in die Postgeschichte des Königreichs Bayern"




    Der Vortrag findet statt am Sonntag, 26. Oktober um 11 Uhr im Frühstücksraum des "Hotel Röhrl" am Theresienplatz (Fußgängerzone)in Straubing.


    Den Vortrag mit weiteren Worten anzukündigen, erübrigt sich hier. Wer einmal einen Bernatz'schen Vortrag gehört hat, der weiß, dass er sein Kommen nicht bereut hat. Das wird dieses Mal nicht anders sein. Zumal für Interessierte aus Bayerisch-Sibirien, und das sind Niederbayern und die Oberpfalz in philatelistischem Sinne ganz gewiss, ist dies eine einmalige Gelegenheit, einmal einen herausragenden postgeschichtlichen Vortrag zu hören. Der Eintritt ist im übrigen frei.


    Viele Grüße von maunzerle :thumbup:

    "Ein Leben ohne Philatelie (und Katzen) ist möglich, aber sinnlos!" (frei nach Loriot, bei dem es allerdings die Möpse waren - die mit vier Beinen wohlgemerkt)

  • Lieber Maunzerle,


    ein Vortrag mit unserem geschätzten Bayern Klassisch ist immer etwas ganz besonderes, ich durfte selbst schon bei einigen dabei sein, ein absolutes Top Niveau an Postgeschichte!


    Ich hoffe das viele Zuhörer den Weg nach Straubing finden und wenn wir dann im Forum das eine oder andere Bild davon sehen, ist es um so schöner :thumbup::thumbup:

    Beste Grüsse von
    Bayern Social




    "Sammler sind glückliche Menschen"

  • Lieber Bayern Social,


    Mit den Photos, das wird so eine Sache werden. Ich selbst habe in meinem ganzen Leben noch keine 10 Fotos geschossen und seit meiner Verheiratung vor langer, langer Zeit bekomme ich sowieso keine Apparat mehr in die Hand. Von digitalen Aufnahmen oder Handybildern weiß ich nur, dass es sie gibt. Beim Vortragenden selbst sieht es, soviel ich weiß, diesbezüglich nicht viel anders aus. Aber ich versuche, Deine Anregung aufzugreifen. Mal sehen, ob ich da jemanden finde.


    Liebe Grüße von maunzerle :thumbup:

    "Ein Leben ohne Philatelie (und Katzen) ist möglich, aber sinnlos!" (frei nach Loriot, bei dem es allerdings die Möpse waren - die mit vier Beinen wohlgemerkt)

  • Lieber VorphilaBayern,
    Das mit der Reise nach Preußen würde ich mir nochmals gut überlegen. Es gibt nämlich am Montag, den 27.10. noch einen Bernatz-Vortrag, und zwar beim MBC zu "Bayern - Schweiz". Da ist doch München eher eine Reise wert als Berlin.


    Liebe Grüße von maunzerle :thumbup:

    "Ein Leben ohne Philatelie (und Katzen) ist möglich, aber sinnlos!" (frei nach Loriot, bei dem es allerdings die Möpse waren - die mit vier Beinen wohlgemerkt)

  • Liebe Freunde,


    Gestern hatte ich das Vergnügen anlässlich des wöchentlichen Vereinsabends des MBC einen Vortrag von Ralph Bernatz zu "Pfalz - Bayern" genießen zu dürfen.


    Der Vortagssaal platzte aus allen Nähten, ständig mussten noch neue Stühle herangeschleptt werden. Der 1. Vorsitzende Dr. Gmach wähnte sich ob der großen Zahl der Zuhörer in seiner Begrüßung bei der Jahreshauptversammlung.
    Die Anwesenheitsliste las sich wie das "Who is who"? der deutschen Philatelie: Auktionatoren, Bundesprüfer, hochdekorierte Aussteller und Vertreter der BDPh-Spitze - sie alle waren gekommen, weil sie sich etwas ganz Besonderes erhofften. Und, wie nicht anders zu erwarten, sie wurden nicht enttäuscht. Vierzig Minuten lang gab es nur konzentrierte, staunende Gesichter und eine fallende Stecknadel hätten die Anwesenden mit Sicherheit als Störung empfunden. Was der Vortragende aus den von ihm gezeigten Briefen herausholen konnte, war phänomenal. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass die Zuhörer eine Art "magic moment" erlebten. Tief beeindruckt verließ mancher den Saal. Wer nicht dabei war, hat etwas versäumt.


    Viele Grüße von maunzerle :thumbup:

    "Ein Leben ohne Philatelie (und Katzen) ist möglich, aber sinnlos!" (frei nach Loriot, bei dem es allerdings die Möpse waren - die mit vier Beinen wohlgemerkt)

  • Gestern hatte ich das Vergnügen anlässlich des wöchentlichen Vereinsabends des MBC einen Vortrag von Ralph Bernatz zu "Pfalz - Bayern" genießen zu dürfen.



    Lieber Maunzerle,


    diesen einmaligen Vortrag unseres famosen Bayern Klassisch alias Ralph Bernatz durfte ich auch schon erleben, wenngleich dieser sicher schon wieder weiterentwickelt ist, so "up to date" wie der liebe @BK nunmal ist :):)


    Daher kann ich Dir nur voll und ganz zustimmen, dass ist jedesmal Postgeschichte vom allerfeinsten auf höchstem Niveau, da kann jeder noch so erfahrene Sammler und Experte noch neues dazu lernen :thumbup::thumbup:

    Beste Grüsse von
    Bayern Social




    "Sammler sind glückliche Menschen"