Ganzsachen Pfennigzeit Freimarken Wertziffer

  • Lieber Gerd,

    Ich habe mich auch schon gefragt warum dann flawyl auf der Rückseite abgeschlagen ist. Nun ist ja alles klar.Vielen Dank. Unabhängig davon frage ich mich wie du stets dies alles lesen kannst. Hast/hattest du beruflich mit Schriften oder.ähnlichem zu tun, oder ist es "nur" Übung und Erfahrung...


    Liebe Grüße von der Pappnase Andreas

  • Lieber Andreas,

    die Frage wurde mir schon öfter gestellt.

    Es ist wirklich fast nur letzteres. Vor 3 Jahren war ich auch noch ein Greenhorn und fragte hier selbst nach Adressdaten etc.

    (Eine gewisse Begabung für die Entzifferung kryptischer Schriften habe ich allerdings schon als Mathe-Student an der Uni entwickeln müssen. Ich hatte damals die Mathe-Arbeiten von angehenden Medizinern und Apothekern zu korrigieren ... ;) )


    Viele Grüße u. guten Beschluß

    Gerd

  • Lieber Gerd,

    Dann werde ich mal schauen wie weit ich in 3 Jahren bin. Ich könnte vielleicht mal damit beginnen mein altes ,handgeschriebenes zu entziffern. Einen schriftlichen Kommentar eines Lehrers zu einem Aufsatz habe ich noch im Kopf....toller Inhalt, aber die Schrift.....

    Übrigens, am 17.März ist in Wü die nächste Börse, na wie wärs??? Gebe nen Cappu aus.


    Liebe Grüße von der Pappnase Andreas

  • Hallo in die Runde,

    eine Ortpostkarte zu 2 Pfennig (1.4.1900-31.3.1908) war hier noch nicht zu sehe. Voila: Eine Karte innerhalb von Obermarchthal an den Fürstl. Taxischen Oberschloßverwalter Joseph Steinhauser aus Regensburg; z.Zt. in Obermarchthal.

    Leider ist die Rückseite leer.

    Beste Grüße

    Christian