Liegnitzer Sonderform

  • Liebe Freunde,


    hier ein Portofreies Schreiben in Angelegenheiten der Menschenfreunde



    1857 lief der Brief von Düsseldorf nach Thalfang im Kreis Berncastel
    Den Aufgabestempel mit Punkt hinter dem Ortsnamen habe ich so noch nicht gesehen und auch nicht in den einschlägigen Werken gefunden. Weiß jemand etwas hierzu?


    Der Inhalt ist auch interessant:



    Viele Grüße
    Michael

    Preußen mit Transiten

  • Lieber Michael,


    fürwahr ein interessanter Inhalt - für mich eine Besonderheit die Großschreibung der ersten beiden Buchstaben bei den wichtigen Wörtern, wie es im 17. Jahrhundert aufkam als eine besondere Form der Betonung/Hervorhebung. Dass es das damals noch gegeben hat, war mir nicht geläufig. Schön!

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • lieber Michael,
    zum Stempel mit dem Schlusspunkt lässt sich sagen, dass es bei Rahmenstempeln die sogenannte Lignitzer Sonderform gibt. Das sind alles Stempel, die diesen Schlusspunkt haben. Sie kommen aber alle im Liegnitzer Gebiet vor. Der Stempel von Düsseldorf ist mir bisher nicht untergekommen. Siehe auch die nachstehenden Belege.
    viele Grüße
    preussen_fan

  • lieber Michael, liebe Sammlerfreunde,
    in der Reihe der Liegnitzer Sonderform-Stempel mit Punkt bin ich heute mit dem Stempel von KOEBEN. fündig geworden. (Den kannte ich noch gar nicht) Außerdem konnte ich einen Beleg des mir fehlenden Stempels DÜSSELDORF. ersteigern, leider nicht so schön wie deiner Michael.
    Ich suche noch den Rahmenstempel SAGAN. mit Punkt. Wer kann mir da weiterhelfen?
    viele Grüße
    preussen_fan

  • Hallo preussen_fan,


    das ging aber schnell mit dem Düsseldorf-Stempel. :)


    Möglicherweise muss die Liste dieser Stempel noch erweitert werden:



    Als Beleg habe ich ihn nicht vorliegen, Münzberg registrierte ihn für die Jahre 1864-71.


    Viele Grüße
    Michael

    Preußen mit Transiten

  • hallo Michael,
    diesen Stempel kenne ich auch aus dem Münzberg, aber ich tue mich schwer, ihn zu der Liegnitzer Sonderform zu rechnen, weil der Punkt eigentlich kein Schlusspunkt ist, eher ein Trennpunt zur nachfolgenden 2. Trotzdem würde ich auch diesen Stempel gerne in meine Sammlung aufnehmen, wenn ich ihn denn bekommen könnte.
    viele Grüße
    preussen_fan

    viele Grüße
    Erwin W.
    preussen_fan

  • Liebe Freunde,


    auf Anregung von preussen_fan habe ich die Beiträge mit den Stempeln der sogenannten Liegnitzer Sonderform aus dem Portofreiheits-Threads hierhin verschoben.


    Viele Grüße
    Michael

    Preußen mit Transiten

  • Lieber Michael,
    du hast recht, der Stempel von Ronsdorf scheint auch zu der Type "Liegnitzer Sonderform" zu gehören, wenn er auch aus einer völlig anderen Gegend, nämlich dem Rheinland stammt. Bei dem weiter oben gezeigten Stempel aus Düsseldorf ist es genau so. Ich habe mal alle mir verfügbare Stempelliteratur durchforscht und bin noch auf einige andere Orte gekommen, die die "Liegnitzer Form" führen. Ich stelle die Stempel in Kürze hier ein.
    mfg
    preussen_fan

    viele Grüße
    Erwin W.
    preussen_fan

  • lieber Michael, liebe Sammlerkollegen,
    nachfolgend zeige ich mal eine Liste von bisher 52 preußischen Postorten, die alle einen Stempel nach der Liegnitzer Sonderform führen. Davon liegen mehr als die Hälfte in Schlesien und davon die Hälfte im Regierungsbezirk Liegnitz.


    Zweizeilige Rechteckstempel mit Punkt, sog. LIEGNITZER SONDERFORM
    ALLSTEDT. RB Sachsen-Anhalt (Wahrscheinlich keine Liegnitzer Sonderform, sonder beschädigtes T)
    BERLIN., Hauptstadt von Preußen
    BERNSDORF. RB Liegnitz
    BREMEN. Freie Stadt Bremen
    BURTSCHEIDT.2 RB. Aachen, Rheinland
    CANTH. RB. Breslau, Schlesien
    COSEL. RB. Oppeln, Schlesien
    DANZIG., RB. Danzig, Westpreußen
    DEUTZ. BAHNH: RB. Köln, Rheinland
    DLOTTOWEN. RB. Gumbinnen, Ostpreußen
    DÜSSELDORF. RB. Düsseldorf, Rheinland
    FLOETENSTEIN. RB. Marienwerder, Westpreußen
    FRAUSTADT. RB. Posen, Schlesien
    GLATZ. RB Breslau, Schlesien
    GLOGAU. RB. Liegnitz, Schlesien
    GÖRLITZ. RB. Liegnitz, Schlesien
    GRAEFENHAIN= RB. Merseburg, Sachsen
    CHEN.
    GR.STREHLITZ. RB Oppeln, Schlesien
    HALBAU. RB. Liegnitz, Schlesien
    HAMM. BAHNH: RB Arnsberg, Westphalen
    HERBESTHAL. RB Aachen, Rheinland
    HERRNSTADT. RB. Breslau, Schlesien
    HOHENKRUG. RB Stettin, Pommern
    JUTROSCHIN. RB. Posen, Posen
    KOEBEN. RB. Breslau, Schlesien
    LIEGNITZ. RB. Liegnitz, Schlesien
    LANGENSALZA. RB. Erfurt, Sachsen
    MASSOW., RB Stettin, Pommern
    MENDEN. RB. Arnsberg, Westphalen
    MÜCKENBERG, RB. Merseburg, Sachsen
    MÜNSTERBERG, RB. Breslau, Schlesien
    MÜNSTER, RB Münster, Westfalen
    NICOLAI. RB. Oppeln, Schlesien
    OELS. RB. Breslau, Schlesien
    OHLAU. RB. Breslau, Schlesien
    PLESCHEN. RB. Posen, Posen

    RANDERATH. RB. Aachen, Rheinland

    RAUSCHA. RB. Liegnitz, Schlesien
    RAWICZ. RB. Posen, Posen

    REGENWALDE. RB Stettin, Pommern
    RONSDORF. RB. Düsseldorf, Rheinland
    SAGAN. RB. Liegnitz, Schlesien
    SAALHAUSEN. RB. Arnsberg, Westfalen
    SCHLAWA. RB. Liegnitz, Schlesien
    SEIDENBERG. RB. Liegnitz, Schlesien
    STRIEGAU. RB. Breslau, Schlesien
    STRZALKOWO. RB. Posen, Schlesien
    TEUTSCHENTHAL. RB. Merseburg, Sachsen
    WASSENBERG. RB Aachen, Rheinland
    WOHLAU. RB Breslau, Schlesien
    WOLLSTEIN. RB. Posen, Schlesien
    ZABRZE. RB. Oppeln, Schlesien
    ZIEGENHALS. RB. Oppeln, Schlesien
    ZÜLLICHAU. RB. Frankfurt a.O., Brandenburg


    viele Grüße
    preussen_fan

    viele Grüße
    Erwin W.
    preussen_fan

    35 Mal editiert, zuletzt von preussen_fan ()

  • liebe Sammlerkollegen,
    ich konnte den hier gezeigten Brief von BERNSDORF. nach Mückenberg der Liste mit Liegnitzer Sonderform einerseits, sowie meiner Sammlung andererseits hinzufügen.
    Dabei liegt Bernsdorf wieder im Regierungsbezirk Liegnitz.
    Außerdem zeige ich noch die Neuerwerbungen von
    GRAEFENHAINCHEN.
    KOEBEN.
    JUTROSCHIN.
    viele Grüße
    preussen_fan

  • hallo Baldersbrynd,
    danke fürs Zeigen dieses Stempels. Er gehört sicher zu den Rahmenstempeln in Liegnitzer Sonderform mit Punkt, liegt aber, wie auch z.B. Düsseldorf und Ronsdorf außerhalb von Schlesien. Ich werde ihn in der Liste aufnehmen.
    viele Grüße
    preussen_fan

    viele Grüße
    Erwin W.
    preussen_fan

  • Liebe Freunde,


    in einem Artikel von Ilse Popp in den Preußen-Studien Heft 27 (Februar 1986) fand ich 2 Abbildungen eines Ra2-Stempels mit Schlußpunkt von Strzalkowo. Da ich diesen Stempel selber nicht habe, hier ein Scan aus dem Artikel:



    Vielleicht hat ja jemand einen Originalabschlag.


    Viele Grüße
    Michael

    Preußen mit Transiten

  • lieber Michael,
    danke fürs Einstellen dieses Stempels. Den habe ich bisher auch nicht gekannt, im Münzberg gibt es ihn nur ohne Punkt. Ich trage ihn in die Liste oben ein.
    viele Grüße
    preussen_fan

    viele Grüße
    Erwin W.
    preussen_fan

  • liebe Sammlerkollegen,
    schon wieder kann ein Stempel in Liegnitzer Sonderform mit Punkt der Liste hinzugefügt werden. Er ist auch im Münzberg aufgeführt. Es handelt sich um HERRNSTADT., RB. Breslau.
    viele Grüße
    preussen_fan

    Bilder

    • Herrnstadt-Liegnitzer-SoFo.jpg

    viele Grüße
    Erwin W.
    preussen_fan

  • lieber Magdeburger, liebe Sammlerkollegen,
    ich zeige jetzt noch einen Beleg mit einem "echten" Liegnitzer Sonderform-Stempel von Halbau. Den habe ich dank des netten Hinweises von Magdeburger bei ebay ersteigern können.
    Interessant ist bei diesem Stück, dass die Uhrzeit scheinbar kopfstehend eingefügt ist. Es handelt sich aber nur um eine kopfstehende 2. Diese ist meiner Meinung nach nicht aus Versehen verkehrt herum in den Stempel gesetzt worden, sondern bewusst. Die Uhrzeit sollte nämlich 7-8A lauten. Vielleicht ist die 7 nicht vorrätig gewesen und der Postbeamte hat sich die Ähnlichkeit einer kopfstehenden 2 zu Nutze gemacht. Im Brief ist übrigens das Jahr 1867 angegeben.
    mfg
    preussen_fan