Italien Brief Porto und Stempelbestimmung

  • Hallo zusammen, habe diese Woche einen Brief aus Italien bekommen .

    Er wurde von Napoli nach Fabriano gesendet auf der Rückseite ist ein 2 Zeiler Napoli 5 AGO der Brief wurde 1834 geschrieben.

    Auf der Vorderseite ist ein schwer Lesbarer roter Stempel und eine 20 und eine 9 in schwarzer Tinte.

    Wer kann mir etwas über die Stempel und über das Porto sagen?




    Ich hoffe es gibt ein paar Italien Experten unter Euch. Oben links in der Ecke ist im Papier eine Krone eingestanzt.

    Grüße Euer Eifel Harri

  • Hallo Harri,


    der Ovalstempel auf der Vorderseite ist ein Stempel der Postverwaltung in Neapel. Den findet man in der Regel auf ankommender Post. Auf abgehender Post habe ich den bewußt noch nicht gesehen, bin aber momentan fern meiner Unterlagen.


    viele Grüße

    Dieter

  • Liebe Freunde,


    den Stempel AGDP Administrazione Generale Delle Poste gibt es auf ein- und ausgehender Post, auch auf Transitpost.

    Liebe Grüsse vom Ralph



    "Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen." Vicco von Bülow aka Loriot.




  • Danke schon mal für die Infos, ich habe den Brief für einen Freund gekauft. Er ist vor Jahren aus unserer Jugendgruppe in den Hauptverein gewechselt und Sammelt auch Italien. Und das ist sein erster Vorphila Beleg .

    Kann den noch jemand etwas zum Porto beitragen es steht ja eine 9 und eine 20 vorne drauf.

    Grüße Eifel Harri

  • ... zum Porto bzw. zu den Porti kann ich nichts sagen, aber ich sehe eine 10 und eine 9 auf dem Brief.

    Liebe Grüsse vom Ralph



    "Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen." Vicco von Bülow aka Loriot.