Jamaica - London

  • Hallo Sammlerfreunde,

    ein Porto-Brief ,datiert mit Morant Bay (Stadt an der Südost-Küste Jamaikas) am 20.10.1835.

    Der nach London adressierte Brief wurde am 29.10.1835 in Kingston eingeliefert.

    Auf der Vorderseite wurde eine 22 notiert (vermutlich zahlte der Empfänger 2 Shilling 2 Pence Gebühr).

    Links unten wurde Single notiert (einfacher Brief).

    Siegelseitiger Aufgabestempel KINGSTON JAMAICA

    Wie setzten sich die Gebühren zusammen? Wer musste was bezahlen?

    Wie war der Leitweg? Mit welchen Schiff wurde der Brief befördert?

    Bitte um eure Hilfe.

    Lieber Grüße

    Franz

  • Hallo Sammlerfreunde,

    ein Auslandsbrief vom 7.12.1897, von Kingston nach London.

    Der Brief wurde mit 2,5 Pence frankiert.

    Aufgabestempel STREET LETTER BOX KINGSTON JAMAICA

    Die ursprüngliche Anschrift wurde durchgestrichen und in blauer Schrift neu geschrieben.

    Rückseitiger Stempel BEDFORD - ST S. DIW.C DE 23 97. Weshalb lief der Brief nach London über Bedford?

    Wie war der Leitweg? Wo lag der englische Eingangshafen?

    Bitte um eure Hilfe.

    Liebe Grüße

    Franz

  • Hallo Altsteirer,

    die Antwort auf Deine erste Frage gibst Du dir quasi schon selber. ;) Der rückseitige Stempel ist vom Post Office auf der Bedford St(reet) in London WC1 und nicht von dem Ort Bedford.

    Viele Grüße

    Martin:

  • Hallo Altsteierer,


    zum ersten Brief kann ich zumindest noch was beitragen. Deine Vermutung ist richtig, 2 Shilling und 2pence hatte der Empfänger zu bezahlen, 2 Shilling für die Überfahrt und 2 pence Inlandsgebühr für England. Das Schiff rauszubekommen ist schwierig, ich erkenn kein genaues Ankunftsdatum, könnte von den Daten die HMS Forte sein...


    Viele Grüße

    Andreas

  • Hallo Andreas,


    den ersten Brief hatte ich gar nicht gesehen, glaube aber, dass sich das Porto für den Empfänger anders zusammensetzt:


    1s 3d (einfacher Brief von Jamaica) + 1s (Tarif 1812: Entfernungsstufe 230 bis 300 Meilen für Falmouth London) - 1d (long distance rebate) = 2s 2d


    Anmerkung: Die "long distance rebate" war bei Falmouth nur 1d und nicht wie bei London 2d.


    Viele Grüße

    Martin