Serbien (Vorphila)

  • kein leichtes Unterfangen, serbische vorphilatelistische Briefe zu bekommen
    scheitert oft schon an der Nichtkenntnis der cyrillischen (serbo-kroatischen) Schreibweise
    zur geschichtlichen Info (Wikipedia sei Dank)
    1815–1817 wurde Serbien teilweise ein autonomes Fürstentum unter osmanischer Oberhoheit
    1867 zwang Fürst Mihailo Obrenović die letzten osmanischen Regimenter mit ihrem Hab und Gut das Fürstentum zu verlassen
    Belgrad wurde feierlich zur freien serbischen Hauptstadt geweiht
    1878 wurde im Berliner Kongress die volle Souveränität Serbiens von den Großmächten offiziell anerkannt
    1882 wurde das Fürstentum Serbien zum Königreich erklärt


    VALJEVO (17.Maia 1850)


    in Cyrillisch: Ваљево (Stempelabschlag)
    Valjevo liegt etwa 100 Kilometer südwestlich der serbischen Hauptstadt Belgrad


    (Bild 1) Briefvorderseite
    (Bild 2) Briefrückseite: dürfte ein Stadtsiegel sein
    (Bild 3) Brieftext (viel Freude beim Lesen oder Übersetzen)

  • Hallo mannaro


    Briefe aus Serbien ist für mich ganz neu. Bin gespannt was es hier gezeigt wird :)


    Viele Grüsse
    Nils

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grösser als in der Theorie.