Niederlande-Österreich Vorphila

  • Hallo Ralph,


    an 10 Decimes habe ich auch gedacht. Nur 10 Decimes entsprach 28 Kr. und das erschien mir etwas viel. Passen würde es, wenn hierin nicht nur der taxissche Transit, sondern auch der bayerische Transit enthalten wäre. Beim ersten Brief könnte es so gewesen sein, da Taxis 12 Kr. an Bayern weiter vergütete.

    Beim zweiten Brief ist rückseitig jedoch kein Weiterfranko von Taxis notiert. Bayern hat daher 14 Kr. für seinen Transit in Auslage genommen. Vielleicht hat Taxis versehentlich kein Weiterfranko angeschrieben?

    Österreich hat auf jeden Fall beide Briefe identisch taxiert.

    Man sieht, obwohl beide Briefe innerhalb von 5 Tagen auf die Reise geschickt wurden, sind sie trotz des selben Frankos in Verviers in Bayern unterschiedlich behandelt worden.


    Grüße

    Karl

  • Hallo Karl,


    besser hätte ich es auch nicht formulieren können - ich denke, du kannst mit dieser Interpretation als Aussteller leben (und zeitlich nahe Briefe, die unterschiedlich daher kommen, sind doch das Beste vom Besten).

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus