Ganzsachen-Postkarten

  • Ich bin ehemaliger Ganzsachensammler, wie auch 2 andere Sammler hier im Forum. Vor 35 Jahren habe ich angefangen intensiv württembergische Ganzsachen der Pfennigzeit zu sammeln. Die Konkurrenz war groß und bei Auktionen wurde um die selteneren Stücke heftig gerungen. Mit der Wende kam dann noch einmal sehr frisches Material auf den Markt, das reisenden Absatz fand. In dieser Zeit wurde auch der Michel Ganzsachenkatalog überarbeitet, weil das Preisgefüge des exotischen Sammelgebiets Württemberg vollkommen unrealistisch war. Die Preisansätze wurden nach der Seltenheit einzelner Ausgaben festgelegt. Das hatte zur Folge, dass etliche Ausgaben enorm im Katalogwert stiegen. Nur einzelne Ausgaben, die schon vorher sehr teuer (4stellig) aber nicht so selten waren, konnte man die Preise nicht zurücknehmen, weil Einfluss von interessierter Seite aus genommen wurde. Mit der Zeit ist natürlich durch Funde von größeren Posten einzelner Ausgaben auch das Preisgefüge wieder in Schieflage geraten, weil sich die Katalogredaktion mit Preiskorrekturen nach unten immer schwer tut. Letztendlich war es so, dass man immer seltener bessere Ganzsachen bekommen konnte und der kleine Hype ist wieder abgeflaut. Ich orientierte mich neu, entdeckte andere Sammelgebiete und seit mindestens 25 Jahren steht die Sammlung unberührt im Schrank. Heute sind für mich Ganzsachen oft eine willkommene Stempelunterlage, oder auch einmal postgeschichtlich interessant, wenn man bestimmte Vorgänge dokumentieren will. Bestimmte Besonderheiten wie frühe 5 Pfennigganzsachen mit Zusatzfrankatur ins Ausland oder sogar dieselben als Antwortkarten ins Ausland würde ich auch heute nicht liegen lassen.

    Diese Erfahrungen mit Württemberg kann man auch - natürlich mit Einschränkungen - auf Bayern Pfennigzeit übertragen. Ein Ganzsachenspezialist werde ich aber sicher nicht mehr.

    Gruß


    wuerttemberger

  • Hallo liebe Freunde,


    ... ich habe nochmal eine Kiste aus dem Schrank genommen..... ;)


    hier wieder mal ein Quartett .....



    Schöne Grüße

    Bayern-Nerv Volker

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo liebe Freunde,


    .... nach fast 48 Stunden ohne Licht hat sich die am Samstag geöffnete Kiste beschwert, woraufhin ich nicht anders konnte, ich musste wieder ein Quartett auf den Scanner legen.


    .... Jetzt gibt die Kiste wieder Ruhe ... ;)


    Schöne Grüße

    Bayern-Nerv Volker

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?