Mühlradstempel-Besonderheiten

  • Das Wort hat doch seine Unanständigkeit verloren. Eine kleine Begebenheit: Es muß 1967/68 gewesen sein, als eine Klassenkameradin bei einem Roman von Böll (Ansichten eines Clowns?) fragte: Was bedeutet geil? Unser Deutschlehrer bekam daraufhin einen knallroten Kopf und stammelte was vor sich hin. So haben sich die Zeiten geändert.


    Dieter

  • Hallo liebe Freunde,


    Andreas - nur keine Angst ob der Wortwahl, denn


    .... mit dem Exemplar hier gibt es noch Steigerungspotential ...


    MiNr. 20 , ebenfalls mit OMr. 883 Röthenbach Mf. , und weil er so schön (geil;)) ist , habe ich die Marke auf dem Kopf gescannt ....


    ... und nochmal .... Mühlradstempelsammlung, was willst du mehr....:D:*


    ... war nicht billig, aber so langsam muss ich anfangen, mich auch bei den Stempeln ab 607 "auszutoben"


    Schöne Grüße

    Bayern-Nerv Volker

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo liebe Freunde,


    ...... Mühlradstempelsammlung, was willst du mehr ......


    .. einen hab´ich noch ....;):P


    883 Röttenbach b. Lauf auf Brief vom 22.02.1869 nach Bamberg....


    is et nich en Träumschen....:love:


    Schöne Grüße

    Bayern-Nerv Volker

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Lieber Volker,


    das sind ja allesamt richtige Knaller ! Auf welchem Tauschtag hast du die denn wieder ausgegraben?

    Wobei ich nicht sicher bin, ob es sich bei dem im Beitrag 318 gezeigten Stempel nicht auch um den 888 handeln könnte.


    Viele Grüße

    Wolfgang

  • Hallo liebe Freunde,


    ... die Teile sind nicht vom Tauschtag, haben auf anderem Weg zu mir gefunden ....;)


    @Wolfgang - auf dem Zettel von Herrn Stegmüller steht ganz klar 883 ....:)


    Schöne Grüße

    Bayern-Nerv Volker

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo miteinander,


    ich habe heute mal etwas im Forum zu den Mühlradstempeln geschmökert und denke, dass der rote Abschlag des gMR 173 auf der zweiten Platte der blauen 3 Kreuzermarke hier gut reinpasst.



    Auf Grund der frühen Platte gehe ich davon aus, dass der Abschlag aus Landau ist, zumindest Herr Pfenninger ist 1964 der gleichen Meinung gewesen :-)


    Beste Grüße, Volker

  • Hallo Volker,


    ein herrlicher Abschlag des Landauer Stempels, der wohl nur ganz kurze Zeit vorkommen konnte, ehe man dort kapierte, dass das neue, rote Stempelkissen nur für Briefe nach und über Frankreich allein dem P.D. - Stempel vorbehalten bleiben sollte ...

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • mist... Marke angeschnitten....

    falls du entsorgen möchtest: PN


    :D:D:D:D

    Was für ein schöner Tag! Die Sonne scheint und die Schmetterlinge zwitschern (Sänger Cro)

  • Hallo liebe Freunde,


    .... zugegeben, etwas fleckig ist der Beleg ja wirklich...... aber weil ich die Stempelnummer 333 schon so lange suche, konnte ich nicht anders, als mir das Stück zu gönnen: 333 Steinwiesen vom 10.03.185(?)

    Wer weiss, wann sich da wieder eine Gelegenheit bietet:)


    .... und wieder eine Lücke in der Fehlliste geschlossen^^


    Schöne Grüße

    Bayern-Nerv Volker

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Lieber Volker,


    mit "wer weiss, wann sich mal wieder eine Gelegenheit bietet" hast du recht.

    Und die Marke selbst kann sich auf jeden Fall sehen lassen - allseits schöne breite Ränder und zentrisch und klar aufsitzender MR-Stempel.. Dazu allein kann man schon gratulieren.


    Schade, dass der Brief doch recht fleckig ist. Ich weiss nicht, ob man da was dran machen kann oder sollte. Ich würde ihn so lassen, wie er ist.


    Viele Grüße

    Wolfgang

  • ... seltener Stempel, egal war Kataloge aussagen und den Brief so lassen, wie er ist, sonst verschlimmbessert man nur alles.

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Hallo Volker,

    Ich würde die Marke ablösen und den Brief separat möglichst diskret aufbewahren, dann ärgerst du dich nicht jedesmal, wenn du diesen gammeligen Brief anschauen musst.

    LG vom Bayernspezi ! (Franz)

  • Hallo liebe Freunde,


    .... ich werde den Brief so lassen, wie er ist, wer weiss, wie ich aussehe, wenn ich so alt bin ;)


    ablösen, lieber Franz, da kräuseln sich meine Nackenhaare =O


    Schöne Grüße

    Bayern-Nerv Volker

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?