Baden Reise-Schein

  • Am 7. Juni 1852 hat sich .................. Kaufmann für den Großherzoglichen Eilwagen von Donaueschingen nach Hornberg, Abfahrt am 8. Juni 1852 um 1 Uhr Minuten ..............eingetragen.

    Sehr schön gestaltete Vorderseite, Rückseite kann fast als Literstur zum Thema bezeichnet werden.

    Vielleicht kann einer der Badener die 3 Gulden 3 Kreuzer erklären?


    Grüße aus Bempflingen
    Ulrich


    Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :)

  • Hallo Ulrich,


    ein optisch wirklich schöner Schein und sogar mit der Nr 1. Ob Dekan Kaufmann bewußt die Nr 1 sein wollte?

    Was möchtest du an dem Betrag für den Eilwagen erklärt haben. Solche Transporte waren immer teuer, so ähnlich wie Estafetten.


    viele Grüße

    Dieter