Bayern nach außerhalb Europa

  • Beginnen möchte ich mit einem Beleg der für mich alleine nicht lösbar ist, am 10. Juni 1872 ging das Paket mit 350 Gramm und 200 Gulden Wert??? auf die Reise von Nördlingen nach Clinton / USA.

    Am 11. Juni war das Paket in Eisenach, am 13. Juni in Bremen, dorte wurde es von der Spedition Constantin Württenberger übernommen und unter 191.28 in die Schiffsliste eingetragen.

    Dieser Vorgang, und das Dokumentieren auf Begleitbrief oder Paketkarte durch zweigeteilte Nummer, ist typisch für diese Spedition.

    Lesen tue ich Franco, klarkommen tue ich mit den Vermerken nicht, in der Vertragsdatenbank habe ICH nichts gefunden, wer kann helfen?



    Grüße aus Bempflingen
    Ulrich


    Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

  • Hallo Ulrich,


    Adresse:


    Begleitadresse zu 200--- 191"28

    Signatur Eine Rolle

    Nro. 15 Inhalt Ein gedrucktes Bild ohne Werth

    350 Gramm

    Via Bremen an Peter Ostertag

    Staat Massachusets in Clinton

    21 1 Gulden 45 30 Weiterfranko

    franco Wf 30 Nord America

    Liebe Grüsse vom Ralph


    „Keine Unterwerfung ist so vollkommen wie die, die den Anschein der Freiheit wahrt. Damit lässt sich selbst der Wille gefangennehmen.“

    Jean-Jacques Rousseau (1712–1778)

  • Danke bayern klassisch, lese ich auch so, kommte mir nur verdammt wenig vor 105 Kreuzer = 3 Mark, aber wenns ohne Wert ist könnte es passen.

    Muss mal die bairischen VOs Seite für Seite durchgehen.

    Grüße aus Bempflingen
    Ulrich


    Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

  • Wenn ich davon ausgehe das 340 Gramm < 1 Zollpfund ist, ergibt sich:

    21 Kreuzer für die Sendung nach Bremen

    30 Kreuzer WV

    wie kommt man da auf 1 Gulden und 45 Kreuzer

    Bei 200 Gulden Wert kämen noch 21 Kreuzer dazu, immer noch weit weg von 1 Gulden 45, welche vermerkt sind.


    vielleicht schaffen wir das noch in 2021, ansonsten


    Grüße aus Bempflingen
    Ulrich


    Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

  • Fehler gefunden 30 Silbergroschen = 1Gulden 45Kreuzer


    01.01.1868 -31.03.1881 Bremen Masssachusets : 3,00M = 1Fl 45 Kr.= 30 Silbergroschen, die als Weiterfranko angeschrieben sind.

    Inlandtarif bis Bremen: 21 Kr. = 0,60M = 6 SGr.


    Also bezahlte der Absender 2FL 6 Kr., die fehlende Gesamtsumme hat mich wohl etwas irritiert.

    Grüße aus Bempflingen
    Ulrich


    Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

    Einmal editiert, zuletzt von Minimarke ()