Helgoland - Österreich

  • Hallo Sammlerfreunde,

    ein Brief vom 22.8.1884, von Helgoland nach Karlsbad (Böhmen).

    Der Brief wurde mit einer 20 Pfennig (?2,5 Pence?) Marke frankiert.

    Rückseitiger Ankunftsstempel KARLSBAD 24.8.84.

    War der Brief portorichtig frankiert? Weshalb sind auf einer Marke zwei verschiedene Währungen aufgedruckt (Pfennig und Pence)?

    Bitte um eure Hilfe.

    Liebe Grüße

    Franz

  • Lieber Franz,


    ja, portokorrekt frankiert. Oben steht ja "Heligoland" und nicht "Helgoland", also der englische Name, daher auch, weil zu England gehörend, aber von Deutschland "umzingelt" die beiden Währungen, die dort gangbar waren.


    Nettes Stück - bin immer wieder baß erstaunt, was du so alles aus deiner Kiste ziehst ... :):)

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Lieber Ralph,


    ich habe mir abgewöhnt, mich über die von Franz gezeigten Belege zu wundern. Es scheint nichts zu geben, was er nicht sammelt. ;)

    Für Helgoland ist Siegfried der Experte.


    schöne Pfingsten

    Dieter

  • Liebe Sammlerfreunde,


    "als Böhmen noch bei Öst´reich war..." wurde diese Helgoländer Post-Karte nach Marienbad befördert.

    Der Tarif für Postkarten nach Aufnahme Helgolands in den Weltpostverein betrug 10 Pfennig.

    Die Schiffskarte wurde an Bord der Freia geschrieben und mit einer 10 Pfennigmarke Mi.Nr. 14d frankiert. In Hamburg wurde die Marke mit dem Langstempel II des Hauptpostamtes entwertet, zusätzlich stempelte man noch mit dem kleinen Einkreisstempel Hamburg I "6.9.89".

    Die krakelige Schrift ist vermutlich dem Seegang während der Überfahrt nach Hamburg geschuldet.


    Beste Grüße, Siegfried

  • Dieser hübsche Beleg ging ebenfalls nach Böhmen.

    Mi.Nr. 13a auf Drucksache nach Teplitz, vollständige gedruckte Klappkarte der Helgoländer Kurverwaltung. Entwertet mit dem Rundstempel Type V von JU 24 1890, rückseitig "TEPLITZ-26-6-1890".


  • Hallo Siegfried,

    vielen herzlichen Dank für deine Info :thumbup::thumbup:

    Das Albumblatt ist dir gut gelungen:) Super!!!

    Die Lithokarte nach Marienbad gefällt mir auch sehr gut.

    Liebe Grüße

    Franz