Einschreiben 1912 von Kopenhagen über Seepost Bremen - New York nach Seattle, USA - Unbekannter R-Stempel der Seepost

  • Guten Morgen,


    ich habe diesen Brief in einer Auktion gefunden.

    (Hier nur die Rückseite, da dort der fragliche Stempel abgeschlagen ist)


    Jetzt ist mir der markierte R-Stempel der "Seepost Bremen - New York" völlig unbekannt. Auch in der Literatur (Cockrill, Steinmeyer/Evers, Thalmann) nichts über diesen, oder derartige Stempel zu finden. Eigentlich gar nichts über R-Stempel (Einschreib-Stempel??) der Seeposten.


    (Doch besser noch dazu die Vorderseite)



    Kann mir irgenjemand etwas zu diesem Stempel sagen? Oder Literatur oder Links nennen?


    Vielen Dank im voraus


    Jürgen

    US German Sea Post

    US Sea Post

    Canal Zone RPO

    Mitglied bei ArGe USA/CANADA und Canal Zone Study Group

    Stampless Cover aus dem 19. Jh. zwischen den USA und Hamburg/Bremen

    "Meine" Website: https://www.juergens-philatelie.de/

  • Ich habe mir den Brief noch einmal intensiver angesehen. Ich vermisse einen Stempel (Ankunfts- oder Stempel "Reg. Div." o.ä) von New York. Oder ist der vorderseitge Einschreib-Stempel (violett "Registry" ohne Nummer) so etwas von New York??? Exchange-Labels wurden in den USA nur bis 1911 verwendet und dann, so meine Informationen, solche "Registry"-Stempel.

    Kann man an diesem amerikanischen Einschreibstempel vielleicht erkennen, ob er von New York stammt?

    Wenn sich das nicht klären lässt, dann wäre mir der Brief etwas zu "heikel".


    LG


    Jürgen

    US German Sea Post

    US Sea Post

    Canal Zone RPO

    Mitglied bei ArGe USA/CANADA und Canal Zone Study Group

    Stampless Cover aus dem 19. Jh. zwischen den USA und Hamburg/Bremen

    "Meine" Website: https://www.juergens-philatelie.de/