Wer hat hier Ahnung von französischen Stempeln aus dem 19. Jh. ? Betreffend Schiffspost USA - Frankreich direkt

  • Ich habe hier ein "stampless cover" versendet 1858 von Baltimore,USA nach Paris. Jetzt sind dort natürlich französische Stempel drauf von denen ich (noch) keine Ahnung und keine Literatur habe (In "Understanding Transatlantic Mail" findet man den einen oder anderen). Den Stempel von "HAVRE" habe ich gefunden. Es ist ein Eingangsstempel für Briefe, die direkt aus den USA kamen ("ET. UNIS" kann ich da lesen - und sagt die Literatur). Es müsste am unteren Rand "AM. PKT." stehen - sieht man aber nicht.
    Die beiden anderen Stempel sind mein Problem (oben, der rechteckige und der unterhalb von "HAVRE"). Erstens kann ich nicht wirklich etwas lesen (ich behersche französisch nicht) und die beiden Bände "Transatlantic" durchblättern ist mir dann doch zu mühsam (auf der Rückseite sind nur zwei Ankunftsstempel von Paris).
    Ich hoffe, mir kann hier geholfen werden, um was für Stempel es sich handelt, wofür sie benutzt wurden und was sie aussagen
    (gerne auch Links).


    Und hier die Bilder:

    Vorderseite:Rückseite


    Und hier die Beschreibung von Winter (Vol I) des Stempels von Havre.



    Ich bin für jeden Hinweis/Erklärung dankbar.

    (Vielleicht sollte ich doch nur Briefe kaufen, die ich auch lesen und verstehen kann)


    LG


    Jürgen

    US German Sea Post

    US Sea Post

    Canal Zone RPO, FAM 5 (ohne FFC)

    Mitglied bei ArGe USA/CANADA und Canal Zone Study Group

    Stampless Cover aus dem 19. Jh. zwischen den USA und Hamburg/Bremen

  • Hallo,


    es ist mehr einfach für mich English zu schreiben :


    this letter is for the person named on the first line, but sent to a forwarder which name and address are written on the second and third lines.


    the forwarder received the letter, change the address (5th line right) and put it in the mailbox :

    the postal administration used the red "Trouvé à la boite" (found in the mail box) and the final addressee paid 15 centimes (blue marking, 14 juin).


    Beste Grüsse,

    Laurent.

  • Hi,


    many thanks for these explanations.


    Jürgen

    US German Sea Post

    US Sea Post

    Canal Zone RPO, FAM 5 (ohne FFC)

    Mitglied bei ArGe USA/CANADA und Canal Zone Study Group

    Stampless Cover aus dem 19. Jh. zwischen den USA und Hamburg/Bremen