Grossbritannien-Schweiz

  • Hallo Freunde


    Dieser Brief fand ich schwierig zu katalogisieren, aber GB-Schweiz ist wohl nicht ganz falsh.

    Der Brief lief von Farnham etwas westlich von London 8. Dezember 1790 und der Absender hat 1 Shilling 4 Pence bezahlt. Dann also über Ostende gelaufen und nicht über Frankreich was etwas teuerer war (3 Pence).

    Der Empfänger hat, nehme ich an, 10 Kreuzer bezahlt, was wohl nur für die Kantone gereicht hat. Der Leitweg kenne ich nicht hier.

    Vielleicht gibt es ein Schweizer hier mit Literatur für diese Zeit.


    Viele Grüsse

    Nils

  • Hallo Nils,


    Yverdon sollte die französische Währung gehabt haben - wie Genf und Waadt. Dann wären es 5 Sols, aber da bin ich mir nicht sicher ...

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Hallo Ralph


    Es war vor ein französischer Okkupation und ich denke dass es hier Fischerpost war, bin aber nicht sicher mangels Literatur. Daher habe ich Kreuzer geraten.


    Viele Grüsse

    Nils

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grösser als in der Theorie.