Einer aus "Middelfranggen"

  • Hallo zusammen,


    auch ich möchte mich - als vermutlich erstes Neumitglied im Neuen Jahr - kurz vorstellen.


    Mein Name ist Gerd, ich bin 61 und komme aus dem Städtchen Burgbernheim - gelegen am Rande der schönen Frankenhöhe.

    Ich habe mich schon immer für Heimatgeschichte interessiert und bin - nachdem ich mich seit Frühjahr im Vorruhestand befinde - da etwas tiefer eingestiegen.
    Dazu gehört natürlich auch die Post- und Bahngeschichte, zumal mir auch meine Briefmarkensammlung aus Jugendzeiten wieder in die Hände gefallen ist.
    Ich habe mir im Laufe das Jahres noch entsprechende Literatur besorgt und hier im Forum mit viel Interesse die Threads der Postgeschichte Bayerns 1849-1875 gelesen.


    Meine derzeitigen Schwerpunkte sind die Quadratausgaben, und hier besonders Marken und Belege aus der näheren Umgebung (z.B. mit gMR 197, gMR 302, und natürlich oMR 608; aber auch Vorphila). Ich konnte mir dank Ebay und Philasearch auch schon ein paar interessante Stücke beschaffen, aber wenn ich sehe, was hier im Forum so alles gezeigt wird, wird mir klar, dass ich sehr am Anfang stehe und noch viel lernen muss ...


    Ich freue mich, dass es hier im Forum so viele Experten gibt, und bitte um Nachsicht, wenn ich mit Anfängerfragen daherkommen sollte.

    Im übrigen bin ich überrascht, dass sich hier auch viele Katzenfreunde tummeln (da kann ich wenigstens mit 3 familieneigenen Hauskatzen und vielen freilaufenden tierischen Besuchern mithalten).


    Viele Grüße von der Frankenhöhe und ein gutes gesundes Neues Jahr !

    Gerd

  • Hallo Gerd,


    schön, dass du dich hier angemeldet hast - bitte viel zeigen und fragen, damit wir alle recht bald auf demselben Level sind.


    Und mit 3 (Maine Coon) Katzen kann ich auch dienen ... 8|

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Grüss dich Gerd.

    Auch aus der Schweiz ein freundliches HALLO.

    Jeder hier hat so sein Fachgebiet das er kennt und hilft damit den anderen wenn sie fragen haben.


    Nun ja, mit Katzen hab ich es nicht so, zumindest nicht mit den vierbeinigen😄

  • Von Unterfranken nach Mittelfranke, willkommen hier...,, weder bei Deinen Sammelgebieten noch bei Katzen kommen wir uns in die Quere... ;-)

  • Oh Schreck, laß nach! Noch ein Bayer, na ja, Mittelfranke. Ihr legt ja Wert darauf. ;)

    Gerd, nichtdestotrotz ein fröhliches Willkommen im Forum. Für deine Quadratausgaben findest du hier geballte Kompetenz. Deine 'Anfängerfragen' wird man erfahrungsgemäß mit Geduld beantworten. Daher keine Scheu bei Unklarheiten.


    beste Grüße (in eine für mich vollkommen unbekannte Gegend)


    Dieter

  • Hallo,


    schön das sich hier immer mehr Franken zusammenfinden, auch wenn ich von Middel- nach Oberfranggen ausgewandert bin ;) Und bei den Bayernausgaben kommen wir uns nicht in die Quere :) wobei du mit diesen hier in guter Gesellschaft bist. Und auch bei den vierbeinigen Miezen besteht kein Berührungspunkt.


    Gruss

    Andreas

  • Vielen Dank für das herzliche Willkommen, da fühlt man sich doch gleich wohl :)


    Meine erste Frage habe ich bereits im Bayern - USA Thread abgelegt.


    Winterliche Grüße von der Frankenhöhe

    Gerd

  • Hallo Gerd,


    ich habe mich heute angemeldet und möchte dich auf online Stempelkataloge der "bayern arge" aus der altbayer. Pfennigzeit (1876-1920 Ende der Selbständigkeit Bayernmarken) aufmerksam machen, wenn Du es vielleicht noch nicht weißt.


    Von Burgbernheim gab es von 1890 bis 1912 eine 2. Poststelle am Bahnhof. Der erste Stempel verwendet von 1890 bis ca. 1899 fehlt als Abbildung. Wenn Du ihn hast kannst Du es der "bayern arge" Hrn. Holzmayr melden. Er nimmt diese Meldungen gerne an.


    Heimatpostgeschichte kann umfangreich werden und nahezu unerschöpflich.


    Viele Grüße aus Niederbayern


    Norbert (Rottaler)

  • Hallo Norbert,


    ich staune etwas, da meines Wissens diese „Bayern Arge“ schon seit zwei Jahren nicht mehr besteht. Weißt Du da mehr? Im Verzeichnis des BDPh jedenfalls ist diese Arge bereits gestrichen.


    Grüße aus Frankfurt

    Heribert

  • Hallo hasselbert,


    das Handbuch von Holzmayr ist auf der Homepage der Arge Bayern (klassisch) einzusehen bzw. kann man es sich dort runter laden.


    Viele Grüße aus Lichtenfels

    Matthias (Roda127)

    Suche immer Belege von Roda / Stadtroda.