von Krauthoff Korrespondenz

  • Liebe Sammlerfreunde,

    durch Zufall bin ich an eine Korrespondenz an Fräulein Friederike von Krauthoff gekommen. Sie besteht aus 65 Briefumschlägen, meist preussische Ganzsachenumschläge. Da keine Inhalte vorhanden sind, ist das Wort Korrespondenz vielleicht zu hoch gegriffen. Diese sind allerdings sehr ramponiert. Der Vorbesitzer der Briefe hat dazu folgendes geschrieben:

    Frl. Krauthoff war schwer verliebt und konnte nicht ahnen, dass sie durch "unfachmännisches" Aufreißen heiß erwartete Briefe spätere Philatelisten um ihre Sammlerstücke bringen würde.

    Ja schade. Ich konnte einige wenige Exemplare gebrauchen, die einigermaßen in Ordnung sind. Was ich mit dem großen Rest mache, weiß ich nicht.





    viele Grüße
    Erwin W.
    preussen_fan

  • Lieber Erwin,


    war das Fräulein in einen reisenden Vertreter verliebt? Dann kannst Du ja mal seine Reiserouten nachvollziehen.
    Man hätte ihr beizeiten mal einen Brieföffner schenken sollen.


    Im ersten Bild rechts unten ist ein mit 3 Sgr. nachtaxierter Brief zu sehen. Verwunderlich, dass dieser kleine Umschlag in der 2.Gewichtsstufe gelegen haben soll.


    Gruß

    Michael

    Mitglied im DASV - Internationale Vereinigung für Postgeschichte

  • Lieber Michael,

    ein Brieföffner wäre wirklich nicht schlecht gewesen.

    Den nachtaxierten Brief werde ich mir mal genauer ansehen.

    viele Grüße
    Erwin W.
    preussen_fan