Brief 1862, Napoleon 40c

  • Hallo zusammen,


    sollte ich mit diesem Thema den falschen Thread getroffen haben, was ich beinahe vermute, so bitte ich um Entschuldigung und bitte darum diesen in die korrekte Kategorie zu schieben.


    Mein Anliegen ist es zu erfahren, an wen ich mit diesem Brief wenden kann um diesen zu veräussern. Ich möchte nicht den Weg über ein Auktionshaus gehen. Eine Circa. Wertbestimmung wäre auch sehr interessant, falls möglich.


    "1862, Napoleon 40c. orange, fresh color and small to good margins all around tied by petit chiffres "4220" to folded lettersheet with adjacent cds. "MENTON 20 OCT 62" to Cologne, a very fine and attractive entire"



    Vielen Dank und beste Grüße


    Nepu

  • Hallo Nepu,


    aus Sicht eines Preußen-Sammlers würde ich mal auf einen mittleren 2-stelligen Betrag bei ebay tippen.
    Vielleicht sehen unsere Frankreich-Spezialisten hier mehr Potential?


    Gruß

    Michael

    Mitglied im DASV - Internationale Vereinigung für Postgeschichte

  • Hallo Nepu,


    zur Bewertung solltest du auch den Nummern-Stempel berücksichtigen. Mitunter sind die teuer bis sehr teuer. Ich habe allerdings keine Literatur zu den französischen.


    beste Grüße


    Dieter

  • Moin ihr zwei,


    vielen Dank für euer Feedback! Dieser Brief war bereits mit einer großen Anzahl weiterer Briefmarken/Briefen in einer Auktion. Leider hatte sich für diesen hier kein Interessent gefunden.


    Da das Auktionshaus diesen Brief im Anschluss der Auktion gern für 600€ übernommen hätte, ist mir natürlich klar, dass der wahre Verkaufswert höher liegt. Es hätte ja sein können, dass dieser hier evtl. bei dem ein oder anderen ein Interesse geweckt hätte. Ich gebe aber nicht auf und werde es einfach wo anders probieren.


    Danke und bleibt Gesund allerseits!

    Der Thread kann gerne geschlossen werden.

  • Hallo Nepu,


    warum soll der Wert dieses simplen Briefes 600 Euro bzw. weit mehr sein? Liegt das am Stempel, oder woran macht man das fest?


    Briefe dieser Art, wenn gleich aus anderen Städten Frankreichs, habe ich zu Hunderten gesehen und sie werden zwischen 10 und 100 Euro verkauft, je nach Qualität und evtl. Stempelzuschlag.


    Im übrigen werden hier keine Threads "geschlossen", weil es das nicht braucht.

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Moin,


    ich kann es dir leider nicht sagen, da ich mich mit dieser Thematik nicht auskenne. Ich werde aber Mal versuchen nähere Infos dazu zu bekommen.

  • The only reason I can see here that might make this item any more special than a normal letter from France to Prussia in 1862 is that Menton was in the province of Nice, which was annexed by France in 1860. Some specialists pay attention to the transition period of postmarks for that area and Savoy.


    However, an 1862 postmark reduces how desirable this item might be for that purpose. I see no other reason why a 600 euro estimate would be appropriate.


    Just my opinion. Take it for what it is worth.

    Rob

  • To clarify -


    Find someone who specializes in the Nice & Savoy regions during the transition from Sardinian to French control. Perhaps there is a piece of specialist knowledge that we do not know here.


    Otherwise, it looks like an item I would see offered for 20 to 50 euro.


    Rob