Stempelgruppe 125

  • Hallo zusammen


    Vorerst brauche ich einmal Eure Hilfe.

    Später einmal kommt dann auch Text dazu.

    Jeder der diesen Stempel von St. Gallen sieht, kennt oder sogar in seiner Sammlung hat bitte ich, mir diesen zu melden.

    Vielen Dank


  • Hallo José,


    in welchem Zeitraum? Als Auf-, oder Abgabestempel? Als Transitstempel? Weiß ich das nicht, weiß ich nicht, wo ich suchen soll.

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Es eilt nicht.

    Habe eine Vermutung, brauche wenn möglich Belege mit oder ohne Marke wo dieser Stempel zum Einsatz kam.

    So kann ich eventuell eine Theorie belegen.

    Mal schauen was die Zeit bringt......

  • Die Stempelgruppe 125


    Klein, niedlich, hübsch...

    Vor allem grosse Orte wie Bern, Aarau, Basel, Chur, St. Gallen, Luzern, Bellinzona aber auch Morges, Martigny, Donneloy, Baulmes, Rolle oder Vernex um nur einige zu nennen hatten diesen Stempel in Gebrauch. Vorwiegend in der Zeit der sitzenden Helvetia findet man diesen Stempeltyp. Jedoch sind einige schon in den 1860 er Jahren zu finden, also noch Strubelzeit.

    Was jedoch eigenartig ist, nicht jeder Kanton hatte gleich viele Orte wo dieser Stempeltyp verwendet wurde.

    Beispielsweise im Kanton Tessin und St. Gallen kennt man nur gerade einen Ort wo dieser Stempeltyp zum Einsatz kam.


    Siehe auch Thread:

    Die Strahlenstempel vom Tessin


    Dementsprechend selten sind gewisse Orte von dieser Stempelgruppe.


    Hier zu Beginn nochmals einen nicht alltäglichen Beleg.


    Brief von Bellinzona vom 22. Januar 1867 nach Locarno