Die Strahlenstempel vom Tessin

  • Hallo,

    der Brief war unzureichend frankiert (20 statt 30 Cent.). Er wurde daher wie ein unfrankierter behandelt, jedoch wurden die verklebten 20 Cent. angerechnet: 40 - 20 = 20 Rappen, die groß mit Rötel angeschrieben wurden. Cent. und Rappen waren gleichwertig.

    Ein sehr schöner Brief!!!

    Gruß

    Jürgen

  • Heute mal wieder was ganz einfaches.


    Brief von Comologno (Onsenonetal) nach Locarno.

    Ankunftsstempel 10. Dezember 1866

    Links unten der Gemeindestempel von Comologno

    Dieser Brief war portofrei.

    Bekannte Verwendungszeit von Comologno 1864-1876


  • Hier nun eine Ganzsache, ein sogenannter Tüblibrief zu 10 Rappen.


    Ganzsache von Crana nach Locarno Ankunftsstempel 12. Juli 1877.

    Distanz 22,8 km

    Porto:

    10 Rappen über 2 Wegstunden, frankiert, bis 15 Gramm. Gültig ab dem 1. September 1876.

    Entgegen der sogennanten aktuellen Literatur von Bach / Winterstein ?( ist der Stempelabschlag von CRANA nicht so einfach zu finden, in schöner Erhaltung schon gar nicht. Dieser Ansicht bin nicht nur ich sonder dieser Auffassung sind auch einige Sammler vom Tessin.