Bayern - Österreich Postauftrag

  • Hallo Sammlerfreunde,

    ein Postauftragsbrief der Firma Krauss, in Nürnberg mit deutsch - französischem Textvordruck als Auslands-Rekobrief nach Wien gesandt.

    Der am 13.12.1890 aufgegebene Brief wurde mit 30 Pfennig frankiert und kam einen Tag später am Bestimmungspostamt in Wien an.

    Postaufträge dienten der Einziehung von Geldbeträgen.

    Für den einzuziehenden Gelbetrag war ein amtliches Formular auszufüllen, welches neben allfälligen Beilagen (Rechnungen) in einem verschlossenen Couvert" (Postauftragsbrief) an das Postamt, das die Einhebung durchführen sollte, rekommandiert abgeschickt werden musste.

    Auf der Vorderseite wurde eine blaue 440 vermerkt.

    Siegelseitiger Ankunftsstempel WIEN 14.12 90 sowie blauer Vermerk 15/12

    Ich vermute, die frankierten 30 Pfennige setzten sich aus der Brief und Rekogebühr zusammen.

    Postauftragsbriefe von Bayern ins Ausland dürften wohl eher die Ausnahme gewesen sein.

    Wofür stehen die blauen Vermerke ( 440 und 15/12)?

    War der Brief portorichtig frankiert.

    Bitte um eure Hilfe

    Liebe Grüße

    Franz

  • Lieber Franz,


    da hast du eine kleine Rarität erwischt in sehr attraktiver Form - die 440 war die Postauftragsnummer im Postbuch und der 15.12. war das Datum, an dem man den geforderten Betrag beikassieren konnte.


    Glückwunsch zu dem Rosinchen - viele gibt es nicht ins Ausland und wenn, dann sehen sie eher weniger hübsch aus ...

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Lieber Ralph,

    vielen herzlichen Dank :thumbup::thumbup:

    Manchmal kann man auch in der Bucht große Fische fangen^^

    Liebe Grüße aus der heute sehr sonnigen (34° im Schatten) Steiermark.

    Franz

  • Lieber Franz,


    in der Bucht kann man schon feine Belege bekommen. Man sollte sich allerdings zumindest etwas auskennen und eventuell in einem Forum wie diesem nachfragen.


    liebe Grüße aus dem 33° warmen Uedem


    Dieter

  • ... wer viel Ahnung hat, kann überall Schnäppchen machen; wer wenig Ahnung hat, fällt überall auf Tinnef herein.


    Wohl dem, der hier im Forum solche Stücke zeigen kann, damit erklärt er ohne viele Worte, zu welcher Gruppe er gehört. :thumbup:


    "By the way" - 36 Grad hier; bei euch würde ich fast frieren ... 8o

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus