Rundbrief 74

  • Liebe Freunde,


    morgen geht der Rundbrief in die Druckerei. Anfänglich hatte ich die Befürchtung, dass es ein dünnes Heft wird, aber seit Ende Dezember/Anfang Januar kamen so viele Beiträge herein, dass ich zwei kleinere Themen schon auf den nächsten Rundbrief verschoben habe. Selbst das "Letzte Wort" fiel diesmal dem Platzbedarf zum Opfer, was ihr aber angesichts der inhaltlich viel bedeutenderen Beiträge sicher verschmerzen könnt. Das Spektrum ist diesmal denkbar breit, und so viel Pfennigzeit war noch nie!

    In den nächsten Wochen müssen einige Projekte angeleiert werden, die noch der Aufarbeitung bedürfen, einige Beiträge für den Rundbrief 75 liegen bereits zum Satz vor, es geht also ohne Pause weiter.

  • Lieber Dietmar,


    dir und allen Machern im Hinter- und Vordergrund ein ganz herzliches Dankeschön für deinen Topp-Job, freue mich schon jetzt wie Bolle auf den neuen RB! :)

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus