Hietzing-Stempel

  • Hallo Sammlerfreunde,

    ein vermutlich portofreier (Ex-Offo) Brief . Der Brief wurde vom K.K Bezirksgericht Hietzing (NÖ) am 22. November 1850 an die Gutsverwaltung in Purkersdorf (NÖ) gesendet.

    Auf der Siegelseite ist der Ankunftsstempel von Purkersdorf am 22. November abgeschlagen.

    Ich hätte eine Frage zu dem Stempel von Hietzing: Was bedeutet 3. Exp: 2 3/4 A?

    Wofür steht die Zahl 971 auf der Briefvorderseite?

    Bitte um eure Hilfe.

    Liebe Grüße

    Franz

  • Hallo Franz,


    die Zahl 971 ist vermutlich die Nummer, unter der der Dienstbrief ins Register eingetragen wurde.

    2 3/4 A könnte 14.45 Uhr nachmittags bedeuten. Der Brief konnte ohne Probleme noch am gleichen Tag im nur 5 km entfernten Zielort sein. Der Ort heißt wohl heute PURKERSDORF. Auch auf dem Brief steht ja Purkersdorf.


    beste Grüße


    Dieter

  • Hallo Dieter,

    Deine Ausführungen klingen für mich plausibel. Vielen herzlichen Dank.

    Hietzing ist heute ein Bezirk von Wien und zählt zu den wohlhabendsten Stadteilen.

    Liebe Grüße

    Franz