Chile-Österreich

  • Hallo Sammlerfreunde,

    eine Inlands-Postkarte zu 1 Centavo von Valparaiso nach Wien. Aufgegeben am 22.August 1910. Am rechten oberen Kartenrand ist der Kopf des Entdeckers von Amerika (Kolumbus) dargestellt. Auf der Kartenrückseite ein Zudruck der EL BANCO ANGLO-SUD AMERICANO. Die Karte wurde mit 5 Centavos auffrankiert (Auslandspost).

    Die Karte war an Arthur Janowitzer, den Sohn von Albert Janowitzer K.K. Kommerzialrat und Zensor der Österreich-ungarischen Bank adressiert.
    Valparaiso ist heute eine der wichtigsten Hafenstädte Chiles mit über 250 000 Einwohner.
    Liebe Grüße

    Franz

  • Hallo Sammlerfreunde,

    ein Auslandsbrief von Valparaiso nach Wien. Der mit 10 Centavos frankierte Brief wurde am 12.4.1892 in Valparaiso aufgegeben.

    Vorderseitiger Leitweg- Vermerk VIA ANDES Y REPUPLIKA ARJENTINA

    Auf der Siegelseite Durchgangsstempel BUENOS AIRES 20. AB und Ankunftsstempel Wien am15.5.1892.

    Weiters ist eine Signette der BANCO DE VALPARAISO aufgeklebt.

    Liebe Grüße

    Franz

  • Hallo Sammlerfreunde,

    Rekobrief vom ??.10.1921, von Santiago nach Wien.

    Der Brief wurde mit 80 Centavos frankiert.

    Rückseitiger Transitstempel LISBOA 23. OUT. 21

    Wie war der Leitweg?

    Bitte um eure Hilfe.

    Liebe Grüße

    Franz

  • ... alles, was zur Zeit der Klassik und Semiklassik auf diesem Planeten irgendwo verschickt wurde, kann der liebe Franz zeigen - sagenhaft. :saint:

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus