Technische Probleme Scanner

  • Hallo kilke,
    .

    Die Marke zeigt den im Michel-Handbuch-Katalog bei Platte 2IIa gelisteten PF VI "Rechte untere Ecke abgeschrägt".

    .

    Sack und Asche, da leggst dich doch jetzt nieder, das auch noch. Gleich mal "gevogelpeindelt", nicht schlecht. Besten Dank ! Lieber Volker: Den Beleg hatte ich zuerst von der Rückseite mit 200dpi gescannt, dann die Vorderseite. Weil meine neue primitive scannersoftware aber ständig wieder auf 150 runterstellt, ist das vorne dann unbeabsichtigt kleiner geworden. Neuer Rechner, neue Probleme, so sollte es eigentlich nicht sein.


    Viele Grüße
    vom Pälzer`s Tim

  • Hallo Tim,


    welchen Scanner hast du? Habe noch nie gehört, daß ein Scanner selbstständig auf 150 dpi zurückstellt. Wenn so etwas geschieht, würde ich eher 72 oder 96 dpi erwarten. Hast du die neue Einstellung richtig abgespeichert? Mit dem Punkt habe ich mich mal selber ausgetrickst.


    beste Grüße


    Dieter

  • Hallo Dieter,

    .

    das ist ja das Problem, man kann die keine benutzerdefinierte Einstellungen abspeichern. Wenn man den Buttom dazu anklickt passiert nichts. Wenn man "Qualität des gescannten Bildes verbessen" anklickt, geht das Fenster anbei unten links auf. Da läßt sich eine gewählte Einstellung wie bspw., die dpi zwar ändern. Beim nächsten scan ist die Einstellung aber wieder auf 150 dpi zurückgestellt. Mehr Funktionen gibt es an der software nicht. Scanner ist ein Samsung Xpress C480.

    .

    Viele Grüße !

    Tim

  • Hallo Tim,


    wenn dein Rechner neu ist und der Treiber älter, dann sollte eigentlich ein Treiberupdate fällig sein. Da mußt du mal das Internet durchforsten. Michael hat ja schon einen Tip gegeben.


    beste Grüße


    Dieter


    PS: Da off topic, kann Michael die letzten Beiträge zur Technik vielleicht verschieben

  • Hallo zusammen,.


    die software und der Treiber des Multifunktionsgeräts wurden automatisch von der Rechnersoftware aktualisiert und das Ergebnis ist das, was mir jetzt die Probleme macht. Ich scanne mit dem Bildbearbeitungsprogram photo-impact von corel, das leider nur diesen primitiven scannertreiber von samsung läd. Man kann auch mit windows Fax und scan scannen, das ist etwas besser, läuft aber wiederum nur außerhalb des Bildbearbeitungsprogramms. Vor dem neuen Rechner hatte ich den Eindruck, dass photo-impact auch eine scanner-software beinhaltet, das war richtig gut, ist jetzt aber nicht mehr zu finden. r

    oheider finde ich as, leider.,as läd

    Viele Grüße
    vom Pälzer...auch für`s umhängen, da off-topic

  • Hallo Tim,


    mit einem Datei-Manager wie Total-Commander sollte sich der Programmteil zum Scannen im Ordner von Photo-Impact finden lassen.


    beste Grüße


    Dieter

  • Hallo Tim,


    viel Erfolg bei deinen Bemühungen.
    Ich benutze übrigens einen 2 Fenster-Dateimanager seit den Zeiten eines Norton Commander (DOS). Seit über 20 Jahren ist der Total Commander (früher Windows Commander) meine zentrale Schaltstelle zur Verwaltung meiner Daten und Programme. Verschollene Dateien sind schnell gefunden (wenn man den Namen (noch)weiß).


    beste Grüße


    Dieter