• Hallo zusammen,


    auch dieser Beleg wurde beim Jahrestreffen in Halle erbeutet. Zwei Dinge haben mich gereizt: 1. Die ungewöhnliche Korrektur des Ortes mit Rötelstift und 2. kommen die Vorfahren meines Vaters aus dieser Gegend.
    Der kleine Ort Fredeburg hatte laut Ortslexikon von Ritter im Jahr 1874 nur 872 Einwohner. Kirchhundem hatte sogar nur 260 Einwohner. Dementsprechend wurde der preußische K2 bis in die 1880er Jahre und der frühere R2 von Kirchhundem bis mindestens 1870er Jahre genutzt. Obwohl so klein, wurde in den Orten bereits 1826 bzw. 1834 eine Briefsammlung eingerichtet.


    Dieter

  • Lieber Dieter,


    auch kleine Sachen können sehr viel Freude bereiten, jedenfalls uns. ;)


    Der Brief hat ein "Gesicht" und alles ist schön an ihm - was kann man da falsch machen?

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus