3 Kreuzer Ganzsachen

  • Hallo liebe Freunde,


    ... hier noch ein Brief aus dem Posten von vor 14 Tagen ...


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Liebe Sammlerfreunde,


    hierzu folgende 3 Kreuzer Ganzsache von Rottweil nach Stuttgart vom 19. Juli 1873. Die Sendung war in der zweiten Gewichtsstufe (blaue 2) und es wurden 8 Kreuzer Nachgebühr beim Empfänger der Stuttgarter Bank kassiert. Diese Nachgebühr berechnete sich folgendermaßen: Ein unfankierter Brief in der zweiten Gewichtsstufe kostete 11 Kreuzer. Die frankierten 3 Kreuzer wurden davon abgezogen. Verblieben daher 8 Kreuzer Nachgebühr.


    Beste Grüße,

    Hermann

  • Lieber Hermann,


    keine Absenderangabe, trotzdem hat die Bank 8x für einen von außen Unbekannten bezahlt. Wäre mal interessant zu sehen, was die württ. Post gemacht hätte, wenn man wegen des Portos die Annahme verweigert hätte (ich vermute Rücksendung unter Belastung der 8x nach Rottweil, dort Aussteckung im Postrahmen des Lokals, nach ein paar Wochen Leitung nach Stuttgart zur Retourbriefkommission zur Öffnung des Kuverts zwecks Absenderfeststellung, dann zurück nach Rottweil und per Briefträger Einkassierung der 8x und Rückgabe des Kuverts).

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Chasing Sheep Is Best Left To Shepherds