Friedrich Pietz verstorben

  • Der BPP meldet auf seiner Homepage, dass Friedrich Pietz am 25. August 2017 plötzlich und unerwartet im Alter von 79 Jahren verstorben ist. Weiter heißt es: "Der weithin anerkannte und geschätzte Experte für die Vorphilazeit Bayerns kam 1994 zum BPP. Mit seiner ruhigen, besonnenen Art und seinem enormen philatelistischen Wissen war er eine große Bereicherung für den Prüferbund. Wir danken Friedrich Pietz für über zwei Jahrzehnte Mitarbeit im BPP und werden sein Andenken in Ehren halten. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie."


    Letztes Jahr hatten wir kurz telefonischen Kontakt, er meldete sich zu einem unserer ArGe-Rundbriefe. Ich wollte ihn dann zeitnah anrufen, es kam immer die Arbeit dazwischen, dafür wuchs die Liste meiner Fragen, die bei Gelegenheit gestellt werden sollten. Man darf nichts aufschieben, von ihm hätte man zweifellos einiges lernen können.


    R.I.P.

    Viele Grüße aus Erding!


    Achter Kontich wonen er ook mensen!

  • Lieber Dietmar,


    fachlich war er eine Kapazität, von dem man viel lernen konnte.


    Leider war die charakterliche Seite von ihm weniger ausgeprägt - gerade unserer ARGE und ihren vielen Mitgleider gegenüber war sein Auftreten vor und hinter den Kulissen wenig erfreulich.


    Möge er in Frieden ruhen.

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Ein lieber und guter Freund ist leider von uns gegangen.


    Im Oktober wollten wir zusammen zum Vorphila-Seminar nach Irrsee in Österreich fahren.


    Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Montag, den 11. September 2017, um 13.45 in der Aussegnungshalle in Bamberg, Hallstadter Straße statt.


    Lieber Friedrich, ruhe in Frieden.
    Hermann

  • Sein hohes Fachwissen hat mich intensiv bereichert. Es gab in den letzten 10 Jahren keinen so guten, kritischen und kompetenten Diskutanten bei schwierigen postgeschichtlichen Zusammenhängen wie Friedrich.
    Mir wird er zweifellos fehlen in fachlicher wie menschlicher Hinsicht.
    Achim