• Hallo zusammen!


    Beim "Stöbertrip" durch ein Album musste ich gerade ein paar Exemplare der Mi.Nr. 56 an die Luft und auf eine Karte befördern.


    Ich finde, die sehen gut aus für Marken - und Stempelfreunde! :)
    Wenn sie Euch nerven, dann zeig ich keine mehr, versprochen!


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • bayern-nerv
    ich finde Deine 56er auch interessant. Man kann darüber zwar nicht soviel berichten und forschen wie bei den klassischen Belegen (Ich bin immer wieder tief beeindruckt darüber, was @bk alles zu einem gezeigten Beleg zu berichten weiß), aber die Jagd nach besonderen Stempeln der "Früh-Moderne" hat auch ihren Reiz! :thumbsup:
    Hier z.B. Meine Top Five.

  • Hallo zusammen!


    abrixas - genau das ist es - die Jagd nach besonderen oder interessanten Stempeln beschränkt sich bei mir auch nicht nur auf die Kreuzerzeit.
    Auch bei der Pfennigzeit stöbere ich gerne in Alben und Lots , und wenn mir was gefällt (und der Preis oder die Tauschbasis o.k. ist) dann immer her damit - ich liebe halt die Vielfalt - ich glaube, das ist mittlerweile bekannt.


    Gerne sehe ich hier noch mehr Material! :thumbsup:


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo abrixas,


    sehr schöner Brief - hat das blaue "P" etwas zu bedeuten?


    Liebe Grüsse von bayern klassisch

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Hallo zusammen!


    abrixas - schöner Brief - ich denke, du hast bestimmt noch andere, oder ;)


    dann streue ichdoch auch mal einen Brief ein -


    2 x MiNr.56 auf Brief vom 7.1.1908 von Lam nach Litchfield Illinois /USA


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

  • @bk
    Was das blaue p bedeutet weiß ich auch nicht, vermutlich ist es eine Markierung des Empfängers.
    Auf bayern-nerv's MeF mit 56y antworte ich mal mit der gleichen MeF, aber mit 56x, bei der man das rötliche Papier besonders gut erkennt

  • Hallo zusammen!


    abrixas - auch ein schöner Brief !


    Von mir hier noch ein Exemplar vom 18.06.1896 von Kaiserslautern nach Schwyz.


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

  • Hallo zusammen!


    Hm, schon 2 Wochen Pause hier - dann schnell wieder mal etwas Bewegung hier rein bringen - ein paar Exemplare aus dem Lager. :)


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo zusammen!


    Und weil`s so schön ist, direkt noch eine Portion der hellen Tönung hinterher! ;)


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo zusammen!


    Dieser Brief fiel mir gerade beim Aufräumen in die Finger:


    vom 11.5.1908 von Nordheim (v/Rhön) nach Ostheim (Rhöngebirge)


    Nichts außergewöhnliches, aber man freut sich auch über Kleinigkeiten!


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

  • Hallo zusammen!


    So, auch hier zu Belebung noch ein paar Exemplare aus meinem spärlichen Lager.


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo zusammen!


    Gerade zusammen mit vielen anderen Stempeln in einem Tütenposten gefunden - sind doch schöne Stempel, oder ? :love:


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo zusammen!


    Ich glaube, meine Zusammenstellungen der losen Exemplare sind wohl nervig-langweilig, deshalb streue ich hier noch mal einen Brief ein! :whistling:


    von Neustadt Haardt 5.12.1910 nach Washington DC, dort eingetroffen 17.12.1910.


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo Bayern-nerv,


    schöner Beleg, tolle Destination !


    Habe heute auch gerade einen neuen 56er reinbekommen, auch recht hübsch wie ich finde. Die Marke ist eine 56By (weite Zähnungslöcher, weißes Papier).


    Der "Komet" ist heute noch die einzige Fachzeitschrift für Schausteller und Marktkaufleute.


    Seit 1883 verausgabt vom gleichnamigen Druck- und Verlagshaus ist er das offizielle Organ des Deutschen Schaustellerbundes und des Bundesverbandes der Marktkaufleute in Pirmasens - vgl. Zwick, M. in: Pirmasenser Zeitung, Ausg. vom 18. Oktober 2008.


    Schönen abend noch wünscht


    der Pälzer :)

  • Hallo Sammlerfreunde,


    eine durchaus interessante Destination mit der Mi-Nr. 56 (enge Zähnung) präsentiert
    sich auf nachstehender Postkarte von Annweiler nach Boston/Massachusetts
    aus dem Jahre 1901 (rückseitig beschriftet und mit s/w Foto der Burg
    Trifels bei Annweiler).


    Entwertet mit dem BaPo-Abschlag Kaiserslautern-Saarbrücken wurde die Marke am Ankunftsort noch einmal vom Rollenstempel Boston Back Bay Station getroffen. Boston Back Bay ist ein citynahes Wohn- und Einkaufsviertel mit Bauten aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhundert am Charles River.


    Die Postkarte wurde offenbar von der absenderseits angegebenden
    Hausadresse zu einem Postfach umgeleitet. Sollte jemand eine andere
    Erklärung haben, bitte hier posten, damit ich es in der Sammlung richtig
    beschreiben kann.


    Schönes WE wünscht


    der Pälzer

  • Hallo zusammen!


    Nachdem die Vorsortierkiste langsam etwas leerer wird, habe ich heute mal in meiner Blechkiste für die Pfennigausgaben( da kommt alles rein, was nicht sofort sortiert wird aus irgendwelchen Lots, oder wo ich mir sage, nee, da hab ich jetzt keine Lust zu) ein wenig gestöbert.


    Und prompt habe ich wieder einige nette Stücke gefunden - ein paar schöne Stempelabschläge, 2 x 56A , na, ich freue mich halt auch über Kleinigkeiten. :rolleyes:


    Ein paar Rottöne, die dann gleich in die die bayernfarbenvielfaltverrückte Welt einsortiert werden. :love:


    Und - sollte ich Euch nerven - wie immer, einfach wieder wegklicken.


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo Pälzer,


    eigentlich ein kleiner Widerspruch - Kaiser Barbarossa, im Kyffhäuser ruhend und der koffeinhaltige Kaffee ... zwei Welten prallen aufeinander. :thumbsup:


    Schönes Stück - danke fürs zeigen und liebe Grüsse von bayern klassisch

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Ho bk


    Der alte Barbarossa,
    der Kaiser Friederich,
    im unterird’schen Schlosse
    hält er verzaubert sich.



    Er ist niemals gestorben,
    er lebt darin noch jetzt;
    er hat sich im Schloss verborgen
    zum Käff`sche trinke...
    ...äähhh Schläf`sche hingesetzt.


    :D :D :D


    Gruß !