Sonderstempel

  • Leipzig - Herbitzheim 18.10.1913


    Hallo Sammlerfreunde,


    erlaube mir angesicht der anbei abgebildeten Poka hier einen neuen thread zu eröffnen, der mir ohne jene bisher nicht einmal in den Sinn gekommen wäre. Und wenn man es sich so richtig überlegt, dann kommen einem auch nicht gerade viel Sonderstempel aus der o.a. Periode 1871-1918 in den Sinn. Ich lasse mich aber mit weiteren Stücken gerne eines weiteren belehren.


    Vorliegend haben wir es mit dem Sonderstempel anlässlich der Einweihung des Völkerschlachtdenkmals Leipzig vom 18. Oktober 1913 zu tun. Hauptgast der Einweihungszeremonie war Kaiser Wilhelm II.; alle Bundesfürsten des Deutschen Reiches sowie zahlreiche weitere Honoratioren.


    Der Grundstein des monumentalen, 91 m hohen und rd. 300.000 t schweren Denkmals war bereits am 18. Oktober 1898 gelegt worden. Die Finanzierung erfolgte durch Spenden und und eine speziell eingerichtete Lotterie, erbaut wurde es nach Entwürfen des Berliner Architekten Georg Bruno Schmitz (1858-1916).


    Die Völkerschlacht bei Leipzig tobte zwischen dem 16. und 19. Oktober 1813 zwischen den verbündeten Armeen Russlands, Preußens, Österreichs und Schwedens und der Grande Armée Napoleons I. In der Schlacht, in Folge derer die französische Vormacht gebrochen und zurückgedrängt werden konnte, wurden von den rund 600.000 beteiligten Soldaten 92.000 getötet oder verwundet.


    + Gruß


    vom Pälzer


    verwendete Quellen:
    https://de.wikipedia.org/wiki/…6lkerschlacht_bei_Leipzig
    https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkerschlachtdenkmal
    http://www.voelkerschlachtdenkmal.de/
    http://www.leipzig-sachsen.de/…lkerschlacht-denkmal.html

  • hallo zusammen,


    meiner Meinung nach einer der schönsten Maschinen-Sonderstempel anläßlich der Leipziger Mustermesse 1920 - Filbrandt Nr.179 :



    abgeschlagen in der PP-4 am 2.3.1920 auf einem Ortsbrief innerhalb Leipzigs und mit der 15Pf. Germaniamarke portorichtig frankiert



    besten Gruß

    Michael

    Einmal editiert, zuletzt von stampmix ()

  • hallo zusammen,


    im Leipziger Postamt 13 wurde die Sylbe-Bandstempelmaschine auch mit drei Köpfen bestückt - Filbrandt Nr.180 :



    Obwohl perfekt auf der Germania-Marke platziert kann man den schmäleren Werbeteil doch erkennen



    besten Gruß

    Michael