Zumstein Korrespondenz

  • Guten Abend lieber Jack

    danke fürs zeigen..


    sambt einen Balot Flor

    ..durch unsere ordinari Schiffsleute an die Herrn Martin Spengelin und Sohn..


    LG S


    "Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben."
    W. v Humboldt

  • Jetzt sollte man eigentlich nur an Weihnachten und an das neue Jahr denken! Machen wir, natürlich. Ich möchte aber heute einen Dank ausdrücken, einen riesigen Dank, an Filigrana. Seit 5 Jahren hat sie uns gezeigt wie interessant alte Postbelege sein können, und zwar auch für nicht Philatelisten!


    Filigrana, Du hast einer alten Walser Familie gezeigt, was man alles mit Korrespondenzen lernen kann. Bis jetzt, haben wir alte Kirchenregister, Notariatsakten und (seltene) Familien Archive studiert. Und plötzlich hast Du uns die Tore weit gemacht. Das singen ja auch die Regensburger Domspatzen. Und so kommen wir zurück an Weihnachten...


    Meine liebe Filigrana, die Walser aus der Schweiz wünschen Dir ALLES Gute! Und: es ist beschlossen, wir sehen uns wieder nächstes Jahr in Kempten!

  • Liebe Stara,


    da kann ich Jack dem Walser nur zustimmen - danke für alles, was du uns hier schon beschert hat und hoffentlich wirst du zu Weihnachten auch gut beschert.

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Hallo werte Adriana1 Auch aus Südtirol kommt ewin Großes Dankeschön für All die Hilfe und Anregungen die ich von Deiner Seite erhalten habe. Ich bin immer noch begeistert von Deinen Wissen und Deine Hilfe. Obwohl ich in der Letzten Zeit hier im Forum nicht viel Present war da ichzur Zeit mit dem Internet Probleme habe, hoff ich daß nach Weihnachten alles besser wird.

    Auch von meinerSeite recht schöne und ruhige Feiertage und ein gesundes Jahr 2020. für Heute noch liebe Grüße: Planke

  • Hallo liebe Freunde


    von ganzem Herzen vielen Dank für so nette Zeilen... aber ich hab mehr zum danken, für die ganze Unterstützung, Mithilfe und auch mal Geduld..!


    Ein paar Bilder von ausgestellten Exponaten in der Zumsteinhaus:


    Johann Nikolaus


    Panzertüren in EG


    Truhe für Wertgegenstände


    Münzwaage


    Z Korrespondenz


    Ich wünsche Euch und Euren Familien alles Gute, aber vor allem Gesundheit und Freude..A.

    "Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben."
    W. v Humboldt

  • Liebe Stara,


    wunderbare Bilder - vielen Dank dafür!


    Ist das nicht einer von 2 Briefen auf dem letzten Bild, der das Museum von mir hat? Es müsste sogar der 1. Brief mit den Seidenmuster sein ("Toscanes"), wenn ich nicht irre. Du wolltest sie ja immer schon sehen und ich hoffe, sie haben dir den 2. Brief auch gezeigt (vor allem von innen).

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Guten Abend Stary


    haha..ich wusste das dem erkennst:P

    beide sind von dir ;) und auch die einzige welche in der Stadtmuseum präsentiert sind

    "Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben."
    W. v Humboldt

  • Hallo


    Nachdem ich unerwartet und mit Freude eine Erklärung für einen meiner Vorphilabriefe bekommen habe, möchte ich Euch auch hier diesen Brief vorstellen.

    Es handelt sich hier um eine Rechnungsauflistung vom 28. August 1784.

    Gezeichnet innwendig unten links per 31. Mai 1785

    Rückseitg versehen: Zürich den 24. April 1785



    3 Kreuzer von Zürich nach St. Gallen + 2 Kreuzer von St. Gallen bis Lindau = 5 Kreuzer welche die Reichspost zu vergüten hatte. Von Lindau bis Kempten kamen weitere 4 Kreuzer für die Reichspost dazu.

    Total also 9 Kreuzer.


    Dank an die freundliche Helferin:):):)

  • Gerne werde ich weitere Briefe mit einem Stempel St. Gallen einstellen.

    Wenn auch das Porto meinerseits kaum erklärt werden kann.

    Wo ich diese platzieren soll weiss ich noch nicht...