GB-Österreich ab 1840

  • Lieber Franz,


    deine Beschreibungen zu vielländrigen Briefen werden immer besser - hier ist nichts zu kritisieren. :)

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Hallo Franz,

    eine kleine Anmerkung habe ich. Der Aachener Stempel lautet "AUS ENGLAND PER AACHEN FRANCO". Dieser Zusatz ist von Bedeutung, da er bestätigt, dass der Brief bis zum Empfänger bezahlt war. Der Stempel "Aus England per Aachen" gibt es nämlich auch. Der wurde auf Portobriefen abgeschlagen.

    Viele Grüße

    Theo

  • Hallo Sammlerfreunde,

    ein Auslandsbrief vom 20.7.1867, von Edinburgh nach Pesth (ungarischer Teil der Monarchie).

    Der Brief wurde mit 6d portorichtig frankiert (PD-Stempel).

    Der Absender vermerkte "Via Belgium".

    Der Brief ging von London über Belgien - Aachen - Bayern - Wien - Pesth

    Die 2 und 4 Pence-Marken wurde mit einen Nummernstempel 131 entwertet.

    Vorderseitiger Aufgabestempel EDINBURGHL JY 20 67 und

    blauer Transitstempel ENGLAND PER AACHEN FRANCO.

    Siegelseitiger roter Transitstempel LONDON 22.7 und Weiterleitungstempel WIEN 24.7 sowie Ankunftstempel PEST.

    Bitte um Korrektur.

    Liebe Grüße

    Franz

    Einmal editiert, zuletzt von Altsteirer ()