• Hallo liebe Freunde,


    wenn Marken mit so klaren Stempelabschlägen in die Nähe meiner Pinzette kommen, dann wird nicht lange gezögert. ;)


    Kraiburg, Gerichtsstempel München, Uehlfeld.


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo liebe Freunde,


    Pinzettenzucken bei solchen Stempelabschlägen ist doch ok, oder? :)


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • ... rieche mal an der Marke - wenn man einen Hauch von Käse mitbekommt, war sie auf einer Paketkarte für eine Käsesendung von dort, denn das ist fast das einzige, was dort hergestellt wurde.


    Luxusstück - ohne Frage.


    Liebe Grüsse von bayern klassisch

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Hallo liebe Freunde,


    @bk - ein Käsegeruch war nicht mal im Ansatz zu erriechen bei der Marke von Lindenberg ;)


    ... hier habe ich noch ein Exemplar, welches noch in der Vorsortierbox lag:


    Stempel 25b - Königsbrunn


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Guten Morgen, Schorsch !
    kannst Du mir sagen, welche Type die linke Marke ist ? 53xb oder xa ? Dem Augenschein nach tippe ich auf xa. Den vorhandenen
    Plattenfehler "Unterbrechung der rechten Randlinie etwas oberhalb der Mitte" hatte ich schon registriert, allerdings lag mir keines
    der registrierten Exemplare vor und bei keinem ist eine Jahreszahl erkennbar. Ich kann daher nicht sagen, ob xb oder xa betrifft.
    Aushilfsstempel auf den beiden Markwerten sind generell selten, hier eine Nr. 43 und 44:


    [Blockierte Grafik: http://www7.pic-upload.de/22.07.13/1ox9ozpk6zx.jpg] [Blockierte Grafik: http://www7.pic-upload.de/22.07.13/et7og62vnb9e.jpg]


    Beste Grüße von

    weite Welle

  • Hallo Franz - guten Morgen,


    siehst Du - den Plattenfehler habe ich garnicht beachtet :whistling: und bei der Typen- bzw. Farbbestimmung muss ich leider passen, da ich kein geprüftes Vergleichsmaterial habe.


    Beste Grüße
    Postgeschichte-Kemser

  • Hallo liebe Freunde,


    .. und so sieht es aus, wenn ein wenig in der Sammlung "aufgeräumt" wird ;) - fehlt nur noch die Differenzierung nach x + y + a + b .. ?(


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo Volker,


    wahrlich, wahrlich, ein Bild für die Götter...vor allem Nummero 2 (obere Reihe mittig !).


    Eine richtig tolle Aktion + guten Rutsch + Gruß !


    Tim :)

  • Halllo liebe Freunde,


    heute war wieder mal ein wenig Zeit für "Aufräumarbeiten". ;)


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Schönen Nachmittag an alle!


    Da will ich mich doch mal mit meiner Ausbeute von den 53 ern dranhängen! ^^


    Ich hab das ganze mit etlichen hundert weiteren Marken Anfang November günstig als Wasserschaden bei einer Auktion erstanden!
    Nach gut einer Woche baden und sortieren habe ich jetzt mal alles auf Steckkarten gesteckt und das unbrauchbare ( Postfrisch verklebte) vom brauchbaren getrennt! Die zwei Scanns sind jetzt nur mal die 53 aber noch nicht nach Farben und PFs sortiert!


    Viel Spass beim anschauen wünscht
    Heinrich d. Löwe

  • Damit Zone 1, 5 Pfennig pro Kilogramm, bedeutet 1 Mark.
    Da der Absender an ein Amt schrieb hat er die Zustellgebühr von 10 Pfennig vorausbezahlt, sonst wäre es eine sehr hübsche Einzelfrankatur.
    Natürlich werden jetzt die meisten Sammler sagen: Aber da hat ja einer den Aufgabezettel abgerissen, damit gibt es Abzüge in der B-Note.
    Ich sage, nach betrachten der Rückseite: Den Zettel hat wahrscheinlich der Postbeamte abgerissen um diesen für Dokumetationszwecke in eine seiner Listen oder Bücher zu kleben!


    Rückseitig steht geschrieben:
    Vor Abgang der Post
    zurückgezogen, den Betrag
    von 1 Mark 10 aus der
    Postkasse erhalten


    f. Al. Stollnreuther
    K. Jakob


    Damit einer der seltensten Vorgänge den ich im Bezug auf Paketkarten kenne!


    Sollte jemand die internen Vorgänge der bayrischen Post besser kennen bin ich für Hinweise und Klarstellungen immer dankbar.

  • Hallo Ulrich,


    großes Kino - eine "reclamirte" Paketkarte ... habe ich noch nie gesehen, weder in der Kreuzer-, noch in der Pfennigzeit. Das war schon damals handverlesen, jede Wette. :P:P

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Hallo Ralph,


    Danke für die Blumen! :-) Würde aber im Zweifelsfall auch eine Dubelette in die Sammlung nehmen! :-)

    Grüße aus Bempflingen
    Ulrich


    Das Leben ist viel zu kurz um es mit billigen Weinen und den falschen Menschen zu verbringen. (Lebensweisheit, inspiriert bei Goethe) :-)

  • Hallo zusammen,


    anbei ein durchaus bemerkenswertes Stück mit einem balkenförmigen Druckausfall im oberen Teil der Marke. Unter der rechten Wertziffer sieht es ao aus, als ob die Farbe nach dem Auftrag dort hineingelaufen ist. Wie sowas wohl zustande kam...


    Viele Grüße

    vom Pälzer

  • Schaut mir nach einem Fremdkörper aus der beim Druck in die Quere kam. Bei den Strubelmarken kennt man solche Phänomene auch.