Ganzsachen - Kreuzerzeit

  • Hallo zusammen!


    Diese Ganzsache P1 habe ich heute auf einem kleinen Tauschtag bekommen - ich fand sie optisch ganz nett, deshalb habe ich sie mitgenommen.


    Da ich keinen passenden thread dafür gefunden habe, eröffne ich doch einfach einen neuen. :)


    Vielleicht bekommen wir ja noch ein paar Ganzsachen zu sehen.


    Schöne Grüße vom bayernfarbenvielfaltverrückten
    Bayern-Nerv Volker

  • Hallo bayern-nerv,
    Deine Ganzsache wäre auch im Bahnpost-Thread gut aufgehoben gewesen. Ein schönes Stück mit einem sauberen Abschlag des nicht so häufigen Pfälzischen Brückenstempels. Da kann man zum Erwerb nur gratulieren, zumal ich annehme, dass der Beleg von Dir sicher wieder aus der Tiefe einer Wühlschachtel ans Licht befördert worden ist.


    Viele Grüße von maunzerle :thumbsup:

    "Ein Leben ohne Philatelie (und Katzen) ist möglich, aber sinnlos!" (frei nach Loriot, bei dem es allerdings die Möpse waren - die mit vier Beinen wohlgemerkt)

  • Hallo zusammen!


    maunzerle - hm, der Bahnpostthread bezieht sich, glaube ich, auf die Pfennigzeit , oder?


    Ich muss Dich übrigens enttäuschen, die Ganzsache war nicht in einer Wühlschachtel, sondern in einem schmalen Album "versteckt" - und zwar hinter dieser Ganzsache P2 von München nach Stuttgart, die ich trotz der Aktenlochung noch sehr schön finde!


    Zum Preis möchte ich mit Rücksicht auf die Gesundheit der Forumsfreunde nichts schreiben. 8):thumbsup:


    Schöne Grüße vom bayernfarbenvielfaltverrückten
    Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo bayern-nerv,


    zu deiner hübschen 1 Kr. Ganzsache: ist es eine DS? Da sie im Fernverkehr benutzt wurde, durfte hinten nichts Geschriebenes stehen. Dass sie etwas perforiert ist, ist nicht soo schlimm, denn dieses Schicksal teilt sie mit vielen anderen auch.


    Liebe Grüsse von bayern klassisch

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Hallo zusammen!


    @bk - hier ist die Rückseite der GS - eindeutig wohl keine DS!


    Schöne Grüße vom bayernfarbenvielfaltverrückten
    Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo bayern-nerv,


    Glückwunsch zum vollendeten Postbetrug, denn man hätte mit "noch 6 Kr. Porto" beantworten müssen, anstatt die Karte weiter zu leiten. Zum Preis frage ich besser nicht ...


    Liebe Grüsse von bayern klassisch

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • ... lieber bk - ich bringe vieles von den Tauschtagen mit nach Hause - aber nicht immer und alles ist billig bzw. günstig, aber in diesem Fall hast Du vollkommen Recht!


    Fazit: Aus diesem Grunde mag ich den Tauschtag in kleiner Runde, garantiert sind schöne Funde zu früher Stunde!


    Schöne Grüße vom bayernfarbenvielfaltverrückten
    Bayern-Nerv Volker

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo zusammen!


    Da ich gerade in der Ganzsachenkiste gestöbert habe, hier mal 2 Exemplare, damit der thread nicht einschläft! ;)


    Schöne Grüße vom bayernfarbenvielfaltverrückten
    Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo zusammen!


    Auch diesen thread wecke ich mal wieder - hier mit 2 Exemplaren:


    München -Freiburg v. 27.02.1873


    Bamberg - Stuttgart v. 15.05.1874


    Schöne Grüße vom bayernfarbenvielfaltverrückten


    Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo,


    heute frisch in der Post ein - ganz unbescheiden :D - Traumbriefchen ! :) :)


    3 Kr Ganzsachenumschlag (Mi.Nr. U1K1) in Charge-Verwendung von (Bad) Heilbrunn nach München. Der "Hammer": Der blitzsaubere und wirklich seltene Zier-K1.
    Leider trägt der Brief keine Jahreszahl, doch lässt er sich wie folgt eingrenzen:
    Heilbrunn wurde am 1.1.1868 zur Expedition erhoben - vorher gab es seit 1.7.1861 eine Postablage, die der Postexpedition Tölz zugeordnet war. Gleichzeitig erhielt Heilbrunn den offenen MR 906. Es ist zu vermuten, dass der Zier-K1 der Ortsaufgabestempel zum oMR 906 war und ebenfalls ab 1.1.1868 in Gebrauch war. Der oMR war bis 9.3.1869 in Gebrauch - die Ganzsache erschien am 1.2.1869.


    Die Heilbrunn-Mexiko-Briefe aus dem Jahre 1872 tragen alle den HKS und lt. Sem war der Zier-K1 nur 1868/70 in Gebrauch. D.h., die Ganzsache kann aufgrund der bisherigen Infos nur vom 25.3.1869 oder 1870 sein.


    Aber schaut Euch das Schmuckstück einfach selber an... :) :)


    Beste Grüße
    Postgeschichte-Kemser

  • Hallo Schorsch,


    Glückwunsch zu dieser Rosine - schöner geht es wirklich nicht mehr. Der Stempel wirkt so frisch, dass man fast auf 1869 tippen möchte ...


    Liebe Grüsse von bayern klassisch

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Hallo Kemser


    Ein echter Schmuckstück :P :P :P :P :P


    Wenn der Stempel so schön ist, ist wohl auch 1869 wahrscheinlich.
    Oder gab es wenig Post hier?


    Glückwünsche!!!


    Viele Grüsse
    Nils

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grösser als in der Theorie.

  • Hallo Schorsch,


    Ich freu mich für Dich! :thumbup:


    Viele Grüße


    maunzerle :thumbsup:

    "Ein Leben ohne Philatelie (und Katzen) ist möglich, aber sinnlos!" (frei nach Loriot, bei dem es allerdings die Möpse waren - die mit vier Beinen wohlgemerkt)

  • Hallo Schorsch!


    Ein wirklich schönes Stück! - Glückwunsch dazu! :thumbsup:


    Schöne Grüße vom Bayern-Nerv Volker

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo in die Runde,


    vielen Dank für die Kommentare. Ich hatte mir gedacht "der muss her", sonst sind seine beiden Brüder so allein... ;)
    Jetzt fehlt eigentlich nur noch einer aus der Zeit nach dem 1.3.1874 mit frankierter Chargegebühr....


    Zum Postaufkommen: Allzu gering kann es nicht gewesen sein, trägt doch der andere Chargebrief die lfd. Nr. 100. Wenn die Postler in Heilbrunn also am 1.1. jeden Jahres mit der lfd. Nr. 1 begonnen haben, sind 100 Einschreiben für einen Ort wie Heilbrunn nicht gerade wenig.


    Zum Charge-Stempel: Auch der Brief mit dem HKS hat einen relativ sauberen Abschlag, was aber bei 100 bis 150 Chargebriefen pro Jahr (wo sind die denn alle ?( ) nicht allzuviel Einfluss auf die Qualität des Stempels gehabt haben dürfte.


    Beste Grüße
    Postgeschichte-Kemser


    PS: Antworten können erst nach meinem Nikolaus-Einsatz ab etwa 21:00 Uhr erfolgen

  • Hallo Schorsch,


    von der Chargénummer auf die Häufigkeit von Einschreiben zu schließen ist gewagt. Man hatte Blöcke mit den Scheinen, und wenn ein Block fertig war, ging es mit Nr. 1 weiter. Wann das war, dürfte schwierig nach zu vollziehen sein.


    Da hast du ein schönes Trio beisammen. :P Fehlt nur noch ein Brief nach Mexiko. 8o


    Liebe Grüsse von bayern klassisch

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Hallo liebe Freunde!


    Auch dieser thread schreit nach Wiederbelebung - immerhin auch schon 3 Monate Tiefschlaf ! ;(


    Ganzsache P1 vom 20.03.1873 von Schonungen nach Weissenfels


    Schöne Grüße vom Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo liebe Freunde!


    Damit auch dieser thread hier seine Berechtigung hat, hier mal ein Quartett aus der Kiste.


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

  • Hallo liebe Freunde!


    .. und noch ein Quartett vom Schreibtisch ...


    Schöne Grüße
    Bayern-Nerv Volker

    Bilder

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo bayern-nerv,


    was ich schon immer mal wissen wollte: Wie groß ist eigentlich dein Schreibtisch? Hat er Kleinwohnungsgröße? :thumbup:8o


    Wenn auf meinem mit 3 m2 auch nur 10 oder 15 Briefe liegen, drohe ich schon den Überblick zu verlieren ... :D


    Liebe Grüsse von bayern klassisch

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus