Canal Zone / Panama

  • Cristóbal - Ludwigshafen a.Rh. 04.12.1910


    Hallo Sammlerfreunde,
    .

    infolge einer militärischen Intervention der USA spaltete sich das heutige Panama nach dem Panamakonflikt am 3. November 1903 von Kolumbien ab. Gleich darauf unterzeichnete man am 18. November 1903 der Hay-Bunau-Varilla-Vertrag, welcher den USA erlaubte, den Panamakanal zu bauen und gleichzeitig die Hoheitsrechte für das Gebiet um den Kanal für sich zu beanspruchen. Die Panamakanalzone (Zona del Canal de Panamá) bestand aus einem beidersteits je 8,1 km breiten und rd. 80 km langen Korridor außer Panama-Stadt und Cólon. Das insgesamt 1.432 km² großes Territorium stand von 1903 bis ins Jahr 1979 unter Kontrolle der USA.

    .

    Insgesamt 17 Postämter wurde dort eingericht, mit Hauptdistributionsstandort in Cristóbal, dem Aufgabeort der anbei abgebildeten Überseepostkarte zu 2 Centavos. In den Städten mit Bahnhöfen nahmen die Stationsagenten der panama railroad als Postmeister. Auch vorliegend wurde mit einem Stempel des R.P.O. = rail-post-office entwertet. Die ersten Briefmarken des zum 25. Juni 1904 aufgenommenen Postdienstes wurden noch mit columbianischen Werten mit dem Doppel-Überdruck PANAMA und CANALZONE verausgabt, das "COLUMBIEN" dabei mit einem roten Balken überdruckt.

    .

    Sie waren lediglich 24 Tage bis 17. Juli 1904 gültig und wurden danach durch us-amerikanische Werte mit dem Überdruck CANAL ZONE PANAMA abgelöst. Die ersten Marken der Republica de Panama mit dem Überdruck CANAL ZONE wurden am 12. Dezember 1904 verausgabt, einige später erschienene für den Adressaten in Ludwigshafen auf der Rückseite angebracht. Von 1903 bis 1979 wurde das Postgebiet von den USA kontrolliert, die den Kanal gebaut und finanziert hatten, und mittels Gouverneuren regiert.

    .

    1964 kam es beim sogenannten Flaggenstreit zu Auseinandersetzungen zwischen US-Militär und panamaischen Demonstranten, 1977 wurde in den Torrijos-Carter-Verträgen die Neutralität des Kanals vereinbart. Von 1979 bis 1999 war der Kanal selbst unter gemeinsamer US-panamaischer Kontrolle. Am 31. Dezember 1999 gingen die Hoheitsrechte an der Kanalzone dann vollständig auf Panama über.

    .

    Viele Grüße

    .

    vom Pälzer

    verwendete Quellen: