Hallo neues Forum!

  • Hallo,


    bin neu hier - aber einigen wohl nicht unbekannt...;-))
    Ich finde es phantastisch, dass unser Freund Nils, dem unsere Bayern-Muse bayern klassisch offensichtlich mit Rat und Tat zur Seite stand/steht, hier ein neues, Postgeschichte-orientiertes Forum "erschaffen" hat, das DIE massgebliche Plattform für viele fruchtbare Beiträge und Diskussionen aus dem Bereich der klassischen Altdeutschland-Philatelie werden möge!


    Ich selbst bin dem Sammelgebiet Bayern (klassisch, bis 1875) schon etwas länger verhaftet, war für viele Jahre aus beruflichen Gründen reichlich abstinent, und bin seit ca. 3 Jahren wieder voll dabei. Dennoch kann und darf ich mein zweites Leben als Hobbywinzer nicht vernachlässigen, sodass ich gerade "in der Saison" (die jetzt mit dem Rebschnitt begonnen hat) hin und wieder weniger philatelistisch aktiv sein werde.


    Ich wünsche allen Mitgliedern eine frohe, freundschaftliche und fruchtbare Zusammenarbeit!


    Wilfried a.k.a. µkern

    Beste Grüsse vom
    µkern

  • Hallo mikrokern,


    schön, den klassischen Markenfetischisten Bayerns hier begrüsse zu dürfen. Auch wenn die Zeit knapp ist, ein Briefchen ist doch immer drin. ^^


    Liebe Grüsse von bayern klassisch

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • "Markenfetischist" höre ich gar nicht gern - das suggeriert eine Affinitiät zu losen Marken, die mir völlig abhold ist! :thumbdown:


    Eher Drucktechnik-Auflagen-Platten-Briefbelegefreak mit Tendenz zum PO-Nachwuchs.

    Beste Grüsse vom
    µkern

  • Hallo Sammlerfreunde


    Wir sind alle neu hier im Forum. Aber viele von uns kennen uns schon lange, von anderen Foren oder anderswo.


    Wie viele schon wissen, komme ich aus Norwegen. Warum sammelt er Bayern denkt ihr vielleicht? Warum nicht ist meine Antwort :D :D
    Na, ja, so frech bin ich nicht immer, aber ich versuche auch meine "ernste Sammlung" auch mit gute Laune zu bauen, und meine Beitrage mit gute Laune zu schreiben (ohne sehr unseriös zu werden).
    So, die Frage wieder. Ich sammle weil ich ein Sammler bin. Meine Frau kommt aus Bayern, und eine Bayern Sammlung war ein Weg für mich Bayern kennen zu lernen. Zuerst die Marken, und später mit gute Unterstützung von bayern klassisch die Briefe und Postgeschichte.


    Ich habe dieser Forum auf die Du-Deutsch eigestellt. Es wird für mich als Ausländer einfacher so. (In Norwegen oder anderen nordischen Länder gibt es kein "Sie", nur "du".) Falls jemand etwas dagegen hat, verzeihe mir, es wird nicht geändert.


    Sonst, hat jemand Fragen oder Wünsche. Sag bitte Bescheid :)


    Ich wünsche uns alle viel Sammelfreude


    Viele Grüsse
    Nils

    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grösser als in der Theorie.

  • Hallo mikrokern,


    war doch nur Spaß mit dem Markenfetischisten. :rolleyes: Dein Aufstieg auf der philatelistischen Evolutionsleiter ist ebenso unverkenn- wie unschätzbar.


    Hallo Nils,


    danke für die Blumen. Du hast alles richtig gemacht mit diesem Forum, dafür danke ich dir. :)


    Liebe Grüsse von bayern klassisch

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Hallo zusammen,


    auch ich bin neu hier, aber habe dennoch gleich viele Bekannte entdeckt. Finde die Idee von Nils mit dem Forum wirklich super, habe die Diskussionen wie sie zu den besten Zeiten in einem anderen Teil der Forumswelt stattfanden schon vermisst (natürlich nicht die Einwürfe irgendwelcher Storenfriede). Wenn man die bisherigen Mitglieder betrachtet denke ich, dass dieses Forum sehr viel Potential im Bereich der altdeutschen Postgeschichte hat. Ich persönlich hoffe auf viele schöne Belege und viele spannende Diskussionen und fachsimpeleien.


    Viele Grüße


    Jens a.k.a. kreuzer

  • Hallo kreuzer,


    prima dich hier zu sehen. Allmählich kommt das Forum qualitativ und quantitaiv in Fahrt. :)


    Liebe Grüsse von bayern klassisch

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Hallo Zusammen


    ich möchte dann auch mich noch kurz vorstellen:
    Meine Hauptsammelleidenschaft sagt mein Name aus. Ich interessiere mich für die verwendeten Stempel meiner Geburtsstadt Magdeburg von Beginn bis Ende 1867. Zur Zeit trage ich diese auf möglichst datierbare Belege zusammen und versuche zur Zeit eine zeitliche Aufstellung hierzu zu erarbeiten.


    Ein weiteres Themenfeld sind Paketbegleitungen, vorallen innerhalb der DÖPV und natürlich meiner "Stadt"

    Vieles muss ich noch lernen, vorallen das Lesen der alten Schriften.


    Ich freue mich auf die vielen schönen Diskussionen mit "alten" Bekannten und auch neuen Interessierten.


    Mit freundlichem Sammlergruss


    Ulf

  • Hallo alle zusammen,


    schön, so viele bekannte Namen hier wieder zu treffen!


    Auch kurz meine Sammelgebiete:
    Zunächst einmal Preußen in all seinen Facetten, insbesondere auch den ungewöhnlichen Belegen/Formularen/etc.
    Etwas intensiver kommt dann meine Heimatregion dran: die damaligen preußischen Städte Elberfeld und Barmen mit benachbarten Orten - alles das, was heute zu der Stadt Wuppertal zusammengefasst ist.
    Sehr interessiert bin ich an der Postgeschichte des Rheinlands zur napoleonischen Zeit.
    Und mein momentaner (wahrscheinlich auch noch etwas länger andauernder) Sammlungs-Schwerpunkt sind russische (polnische/finnische) Korrespondenzen von und nach Preußen und auch über Preußen hinaus.


    Jedenfalls wünsche ich uns allen hier ein fruchtbares miteinander diskutieren und austauschen!


    Viele Grüße
    Michael

    Preußen mit Transiten

  • Hallo in die Runde,


    auch ich freue mich, so viele altbekannte Namen hier zu sehen.


    Mein Hauptsammelgebiet ist, wie die meisten wohl wissen, Hamburg mit den ausländischen Postämtern (besonders das preußische). Außerdem sammle ich noch etwas Preußen und habe eine kleine "Generalsammlung Altdeutschland", wo ich aber kaum noch aktiv bin.


    In Postgeschichte bin ich immer noch "Lehrling", bis Mitte 2010 habe ich eigentlich nur Marken und "Briefe mit Marken" gesammelt. Als ich mich dann im Philaforum angemeldet habe, hat sich mir eine "neue Welt" gezeigt.


    Ich freue mich auf viele interessante Beiträge und Diskussionen.



    Gruss



    senziger

  • Hallo zusammen!


    Nils, ich finde es schön, daß sich in diesem, Deinem neuen Forum schon einige "nette alte Hasen" angemeldet haben, um miteinander und füreinander hier zu lernen bzw. Wissen und Informationen weiterzugeben oder zu erhalten.


    Ich denke, daß es einer großartigen Vorstellung meinerseits hier nicht bedarf - ich freue mich sehr, hier zukünftig bayrische Farbenvielfalt und schöne Briefe zeigen zu können.


    Ich wünsche uns allen richtig viel Spaß und Erfolg hier!!


    Schöne Grüße vom bayernfarbenvielfaltverrückten Bayern-Nerv Volker

    Nimm dir im Leben ruhig die Zeit zum Sammeln und genieße einen guten Wein, denn die gesammelte Zeit nimmt dir irgendwann das Leben und dann wird man um dich weinen. (V.R.)


    Bayernfarbenvielfaltverrückt - warum nicht?

  • Hallo senziger und Bayern-Nerv,


    schön euch hier zu wissen. Euren Ausführungen ist nichts hinzu zu fügen - ich hoffe, dies wird eine sehr angenehmes und sachliches Forum, bei dem man viel zeigen wird und viel lernen kann.


    Liebe Grüsse von bayern klassisch

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Hallo und „Grüß Gott“ aus Lenggries an alle Forumler ! :)


    Das ist ja fast wie „heimkommen“ – schön, die üblichen „Verdächtigen“ auch hier wieder zu treffen….


    Lieber Ralph + Nils, Euch beiden vorab herzlichen Dank für Eure Mühe, ein solches Forum auf die Beine zu stellen ! :thumbsup:


    Dem einen oder anderen bin ich ja von anderen Foren her bereits bekannt, aber für (noch) unbekannte:
    Neben meiner Tätigkeit als Berufsphilatelist bin ich auch selber Sammler.


    Ich suche immer
    * post- und heimatgeschichtliche Belege aus dem ehemaligen Landgerichtsbezirk Tölz bzw. dem Altlandkreis Bad Tölz (bitte ggf. Ortsliste anfordern)
    * Marken, Ganzsachen und Belege der Deutschen Besetzung Polen 1914/18 (Russisch Polen, Gen.Gouv. Warschau)
    * Feldpost der Deutschen Gebirgstruppe 1938/45


    Ansonsten freue ich mich schon wieder auf einen intensiven Gedankenaustausch und viele interessante Belege hier im Forum.


    Herzliche Grüße
    Schorsch Kemser

  • Lieber Briefmarken und Briefe Freunde


    Ich bin auch neu in dieser Forum. Ich wünsche alles gute für der Forum und freuen mir viele schöne Belege und Marken zu sehen. Haben mein erste Beitrag eingesätz. :)


    Liebe Grüße


    Jørgen

    2 Mal editiert, zuletzt von Baldersbrynd ()

  • Hallo ihr Zwei,


    schön dass ihr den Weg hierher gefunden habt - klasse!


    Das Lob über das Forum gebührt Nils allein. :)


    Liebe Grüsse von bayern klassisch

    Liebe Grüsse vom Ralph


    Terret vulgus, nisi metuat. Tacitus

  • Auch ich bin froh es gibt ein Forum wo überwiegend Postgeschichte unter die Lupe bevorzugt gezogen wird. Bekanntlich befasse ich mich mit der Klassik und gewissenermassen mit der Semi-Klassik.


    Eine weitere Vorstellung in dem Sinne erübrigt sich, da ich aus den anderen Foren bekannt bin.


    Mein Glückwünsch an Nils für die Schöpfung dieses Forums.


    mfG



    Nigel

    Sammeln wie es einem Spaß macht

  • Hallo und danke für eure Einladung.



    Ich freue mich das es für mich doch ein wieder ein Forum gibt wo ich Taxis zeige, was rklären und auch was fragen kann, wo man mich auch versteht und mir auch was bei bringen kann.


    Daher danke für die Aufnahe in diesem doch sehr elitären Kreise.


    Zu meinen Sammelgebieten:



    Thurn und Taxis


    Alt Deutschland in Beleg und Marke


    Baden etwas spezieller noch


    Und da die DS Sehenswürdigkeitn, ist hier denk ich mal mehr als Fehl am Platze :whistling:


    MfG und schön euch alle wieder zu lesen

  • Dann reihe ich mich auch ein....
    Ich freue mich schon auf Vorstellungen von allen Teilnehmern. Ihr kennt mich aus anderen Foren und meine Sammelgebiete kennt ihr ja.


    Bis dann


    Denis (asmodeus)

  • Guten Abend,


    na dann will ich auch mal (nach einigen technischen Anlaufproblemen)


    herzlichen Dank an BayernKlassisch für den Hinweis / die Einladung zu diesem Forum.
    Schön dass sich die üblichen Verdächtigen hier allmählich wieder einfinden


    Meine Sammelgebiete:
    Bayern "Heimatsammlung" Neustadt / Haardt
    Alliierte Besatzung / Bizone mit Schwerpunkt AM-Post Belege


    Gruß


    Klaus (oisch)

    Wer später bremst,
    ist länger schnell !

  • Hallo zusammen.


    Wenn ich weiterhin auch den Philaseiten treu bleiben werde, freue ich mich trotzdem auf die Beiträge in diesem Forum, vor allem wenn ich sehe, wer sich bereits alles vorgestellt hat.




    Vielleicht noch kurz etwas zu mir: Geboren und aufgewachsen in Nürnberg, hat es mich vor 10 Jahren in die Westpfalz verschlagen. Das Briefamrken sammeln hat mich schon im zarten Alter von 4 Jahren erreicht, dank meines Großvaters und Vaters, beide im Postdienst, wie schon mehrere Generationen zuvor. Leider konnte ich mich meinen Sammlungen fast 2 Jahrzente lang kaum bis gar nicht widmen, aber seit 2 Jahren finde ich wieder die Zeit dazu und die notwendige Entspannung als Ausgleich zu einem ziemlich streßigen Job in der IT-Branche.


    Was meine Sammelgebiete betrifft, fehlt mir leider die Konsequenz mich auf ein bestimmtes Gebiet zu spezialisieren. Zu einem Teil iegt das sicher auch an dem geerbten Material. Neben einer Sammlung "Alle Welt" bis 1920 (Marken, Ganzsachen, Briefe) liegt der Schwerpunkt eindeutig bei den Altdeutschen Staaten, allen voran Bayern und Preussen sowie Frankreich und Österreich. Im Moment erarbeite ich mir gerade die Postgeschichte des heutigen Bundeslandes Rheinland-Pfalz in der Zeit von 1744-1920. Weitere Spezialthemen sind die Ganzsachen des Weltpostvereins und Argentinische Streifbänder.


    Jeg vil takke Nils for det gode arbeidet


    In diesem Sinne: man liest sich ;)


    Christian